Ihr Virtualfarming Shop

Land-Wende
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Industrialisierung der Landwirtschaft wird weder von profitgierigen Landwirten, noch durch geizige Verbraucher bewirkt. Ihr Verursacher ist der Verdrängungswettbewerb; die Logik vom ´´Wachsen oder Weichen´´ der Höfe. Wettbewerb hebelt soziale und ökologische Beziehungen aus und ist Motor wirtschaftlichen Wachstums. Was aber, wenn die Grenzen des Wachstums erreicht sind - und der Motor weiterläuft? Wir müssen aus der Wettbewerbs-Falle heraus! Michael Beleites untersucht die Wettbewerbs-Logik zunächst dort, wo sie herkommt - in der Biologie. Sein Befund: Nicht Kampf und Konkurrenz leiten die Naturprozesse, sondern Kooperation und ökologische Integration, die Umweltresonanz. Ausgehend von einer fundamentalen Kritik an Selektionslehre und Wettbewerbs-Logik beleuchtet er die Krise der Landwirtschaft: Die überfällige Agrar-Wende wird als eine Land-Wende aufgezeigt, die den Dorfbewohnern Versorgungssouveränität und Lebensqualität zurückgibt. So eröffnen sich Wege in eine von Wachstum unabhängige Gesellschaft, die Wettbewerb durch Kooperation ersetzt. Schlüssel zum Erfolg: Land und ein Grundeinkommen für Selbstversorger.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Direktvermarktung vom Hof
7,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Landwirtschaftliche Produkte haben ihren Wert. Wer sich vom Handel unabhängig machen und die Vermarktung selbst in die Hand nehmen will, findet in diesem Ratgeber einen praxisorientierten Leitfaden. Wissen für Einsteiger, Nützliches zum Nachlesen und Interessantes für die Weiterentwicklung der eigenen Direktvermarktung: Was man wissen sollte, um in Hofladen und Hofcafé, auf dem Markt oder mit Verkaufsautomaten erfolgreich zu sein, ist hier auf den Punkt gebracht. Mit vielen Tipps und praktischen Checklisten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Praktische Schafhaltung
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erfolgreiche Schafhaltung Zucht, Haltung, Fütterung Gesundheit rechtliche Bestimmungen Alle Fragen zur Zucht, Haltung, Fütterung und Gesundheit der Schafe, der einschlägigen rechtlichen Bestimmungen und Institutionen zur Förderung der Schafzucht und Haltung werden hier präzise beantwortet. Die Kapitel Verhalten von Schafen, Pferchtechnik, Herden- und Koppel-gebrauchshunde, Grünland und Weidewirtschaft, Wirtschaftlichkeit sowie berufliche Ausbildung wurden neu aufgenommen. Die optimale Übersicht zum Berufsfeld Schäfer.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.08.2018
Zum Angebot
Das pflügende Klassenzimmer
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Bauernhöfe sind nicht nur Orte der Lebensmittelproduktion. Sie sind auch hervorragende Lernorte, Begegnungsräume und lebenspraktische Entwicklungsinseln, die gesellschaftliche Veränderungen anstoßen können. Tobias Hartkemeyer, Peter Guttenhöfer, Manfred Schulze und viele weitere erfahrene Pädagog(inn)en, Wissenschaftler(innen) und Praktiker(innen) zeigen, wie sich hier Pädagogik und Landwirtschaft gegenseitig befruchten und neue Entwicklungsperspektiven füreinander eröffnen können. Ihr Handbuch über Handlungspädagogik und Gemeinschaftsbildung in der Landwirtschaft lebt von der beglückenden Erfahrung, dass eigenes Tun und Handeln konkret etwas bewirken. Neue Ansätze für Schulentwicklung und Erzieherausbildung sowie das Projekt Gemeinschaftshof Pente werden als Beispiele handlungspädagogischer Praxis und solidarischer Landwirtschaft vorgestellt und durch neurobiologische Erkenntnisse fundiert. Einblicke in das norwegische Schulsystem und Erfahrungen zum dialogischen Lernen ergänzen dies. Die Autoren knüpfen auch an Ideen der europäischen Geistesgeschichte an, wie etwa Goethes Vision einer pädagogischen Provinz , die hier in eine zeitgemäße lebendige Praxis mündet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.08.2018
Zum Angebot
Die Kuh ist kein Klimakiller!
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Kühe rülpsen Methan´´, 25 mal klimaschädlicher als CO2. Dennoch sind Rinder unverzichtbar für die Welternährung - durch ihren Beitrag zur Erhaltung der Bodenfruchtbarkeit und zur Begrenzung des Klimawandels: In nachhaltiger Weidehaltung haben Wiederkäuer das Potenzial, Kohlenstoff als Humus im Boden zu speichern. Die höchsten Emissionen gehen von der synthetischen Düngung der großen Monokulturen Mais und Sojabohnen aus. Sie verbraucht viel Energie und setzt Lachgas frei - 295 mal klimaschädlicher als CO2. Kühe, Schafe und Büffel können in Symbiose mit ihren Pansenmikroorganismen Weidefutter zu Milch und Fleisch umwandeln. Deshalb sind sie prädestiniert zur Nutzung derjenigen Böden, die nicht beackert aber durch Beweidung vor Erosion geschützt werden können. Aber statt dessen werden sie mit Kraftfutter aus Mais, Soja und Getreide zu Nahrungskonkurrenten der Menschen gemacht. Milch und Fleisch aus Intensivproduktion sind nur scheinbar billig. Die Rechnung kommt später. Denn Monokulturen verdrängen die biologische Vielfalt und die CO2-Speicher: das Grünland und den (Regen-)Wald. Je mehr Menschen auf der Erde leben, desto wichtiger wird die Bodenfruchtbarkeit zur Sicherung der Ernten bei gleichzeitiger Begrenzung klimawirksamer Emissionen. Aber das agroindustrielle System heizt den Klimawandel an und erhöht dadurch die Risiken für die Welternährung dramatisch. So haben die Böden Nordamerikas in den vergangenen 100 Jahren mehr als ein Viertel ihrer Fruchtbarkeit verloren. Dieses Buch stellt die Systemfrage und bietet weit mehr als die Rehabilitierung der Kuh: Es belegt die Multifunktionalität des Boden-Pfl anze-Tier-Komplexes in der nachhaltigen Landwirtschaft, nennt die wissenschaftlichen Fakten und lässt Menschen zu Wort kommen, die mit dem Wissen des 21. Jahrhunderts wieder auf die symbiotischen Potenziale der Weidewirtschaft mit Kuh und Co. setzen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
15 Jahre Bauerntöchter erzählen ihre Geschichte
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Von der eigenen Existenz in der Landwirtschaft bis hin zur Auswanderung 15 Jahre Ulrike Siegel, 15 Jahre Geschichten von Bauerntöchtern, 15 Jahre Interesse an dem Leben auf dem Land. Das sollte gefeiert werden! In diesem ganz besonderen Band haben wir die liebsten Erzählungen aus den Bestsellern ´´Immer regnet es zur falschen Zeit´´, ´´Gespielt wurde nach Feierabend´´ und dem dritten Teil ´´Wie leicht hätte es anders kommen können´´ ausgewählt. Die Beiträge laden zum Erinnern und Nachdenken ein, wollen Vorurteile abbauen und das Leben und die Lebensleistungen der anderen verstehen helfen. Die autobiografischen Geschichten zeigen die Vielfalt von Lebensläufen vor dem gemeinsamen Hintergrund: dem Leben und Arbeiten auf den Höfen in den 60er-Jahren und 70er-Jahren.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.08.2018
Zum Angebot
Bewässerung in der Landwirtschaft
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Bewässerung von landwirtschaftlichen Kulturen kommt hierzulande eine immer größere Bedeutung zu. Der prognostizierte Klimawandel sagt für Mitteleuropa zwar insgesamt nicht wesentlich weniger Niederschläge, dafür aber eine ungünstigere Verteilung voraus. Die Regelmäßigkeit ausgeprägter Frühjahrstrockenheiten in den letzten Jahren bestätigen diese Prognose. In den zurückliegenden, oftmals trockenen Jahren ist die Bedeutung des Faktors Wasser für den Ackerbau besonders deutlich geworden: weder die Niederschlagsmenge, noch die zeitliche Abfolge entsprachen den Bedürfnissen der Pflanzenbestände. Die deutlich zunehmende Investitionsbereitschaft der Landwirtschaft in Beregnungstechnik ist eine Folge dieser Entwicklung. Hinzu kommen die klassischen Beregnungsstandorte mit intensivem Kartoffelanbau auf leichten, sandigen Böden und solche Standorte auf bessseren Böden mit anspruchsvollen Kulturen (z. B. Gemüse, Arznei- und Gewürzpflanzen). Das Buch vermittelt anschaulich und praxisnah die erforderlichen Kenntnisse und Entscheidungshilfen für Planung, Auswahl, Installation und Betrieb von Bewässerungstechnologie unter den jeweiligen Bedingungen vor Ort. Erläutert werden die natürlichen und ackerbaulichen Grundlagen, rechtlichen Rahmenbedingungen, Wasserentnahmetechniken, Techniken, Bauteile und Bauarten für die mobile und stationäre Feldbewässerung und die Möglichkeiten zur Bewässerungssteuerung. Die Verfahrensvergleiche und wirtschaftlichen Bewertungen schließen das Buch ab. Dieses einzige umfassende Fachbuch zu dem Thema wendet sich an die Landwirtschafts- und Gartenbaubetriebe, die schon mit Bewässerung arbeiten oder künftig damit arbeiten werden, an die Beratungspraxis, Verwaltung, Landwirtschaftsschulen, Studierende an Fach- und Hochschulen sowie an Lehrkräfte. Herausgeber und Autoren sind durchweg namenhafte Kenner der Materie, die auf viele Jahre Praxiserfahrung in der landwirtschaftlichen Bewässerung zurückblicken können.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
»Gute Qualität muss wachsen«
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Leben mit der Landwirtschaft - 50 Landwirte aus Schleswig-Holstein erzählen hier ihre persönlichen, ganz unterschiedlichen Geschichten. Sie veranschaulichen auf diese Weise die großen Veränderungen in der Landwirtschaft der letzten Jahrzehnte. Einst spielte sich das gesamte Leben in der Dorfgemeinschaft ab, heute sind Dörfer häufig nur noch reine Wohnorte. Doch etwas blieb unverändert: Landwirtschaft bedeutet noch immer harte Arbeit, manchmal sogar den Kampf um die Existenz. ´´Gute Qualität muss wachsen´´ (Rebecca Meins, Kronsforde) - und das braucht Zeit, die es heute nicht mehr zu geben scheint. Oder doch? Rainer Wiedemann hat während seiner 6-jährigen Recherche zahlreiche Landwirte in ganz Schleswig-Holstein besucht und ihre Geschichten aufgeschrieben. Seine eigenen Fotografien sowie zahlreiche Bilder aus den privaten Alben der Landwirte illustrieren das Leben auf dem Land wie es war und wie es ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Mein landwirtschaftliches Testament
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Durch das vorliegende Buch möchte der Autor auf die Zerstörung des Bodens - des Kapitals der Erde - aufmerksam machen; er bespricht einige Folgen dieses nicht mehr zu übersehenden Vorganges und empfiehlt Methoden, durch die die verlorene Fruchtbarkeit wiedergewonnen und aufrecht erhalten werden kann. Die Erfahrungen einer 40jährigen Tätigkeit, die in der Hauptsache der landwirtschaftlichen Forschung in Westindien, Indien und Britannien gewidmet war, halfen dem Verfasser bei der Lösung dieser wichtigen Aufgabe. Das ´Landwirtschaftliche Testament´ von Sir Albert Howard, ein Standardwerk über angewandte Biologie, ist nach sechs Jahrzehnten noch lesenswert. Die Lektüre ist nie langweilig und vermittelt viele Denkanstöße auch für den Forscher und aufgeschlossenen Praktiker unserer Zeit. Optimal wäre es wenn sich auch die Entwicklungsdienste mit dem Gedankengut dieses Werkes vertraut machen. Den Frauen und Männern, die bereit sind, als Entwicklungshelfer und Projektleiter in Afrika, Lateinamerika und im Fernen Osten zu arbeiten, sollten ihre Organisationen das Howardsche Buch im Reisegepäck mitgeben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Permakultur konkret
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Den Begriff Permakultur mit ´´dauerhafter Landwirtschaft´´ zu übersetzen, ist nicht ganz zutreffend, denn Permakultur umfasst mehr: Ziel der Permakultur ist es, ökologische Systeme zu schaffen, die sich selbst erhalten - Systeme, die die Menschen nicht nur ernähren, sondern ihnen auch Wärme und Energie geben und ihnen ein sinnvolles Arbeiten und eine harmonische Existenz ermöglichen. Mit der Permakultur wird versucht, natürliche Zyklen nachzuempfinden und Dinge einander so zuzuordnen, dass sie von gegenseitigem Nutzen sind. Der Australier Bill Mollison ist der Vater der Permakultur. 1981 wurde er für sein Konzept mit dem alternativen Nobelpreis ausgezeichnet. Heute arbeiten immer mehr Menschen in vielen Ländern der Erde an der Verwirklichung seiner faszinierenden Ideen. In seinem Buch ´´Permakultur konkret´´ befasst sich Bill Mollison mit Grundlagen und wichtigen Planungstechniken der Permakultur. Lebendig und mit viel Esprit präsentiert er oft ebenso einfache wie verblüffende Lösungen, sei es für den kleinen Hobby-Hausgarten, sei es für die Tierhaltung, die den Lebensunterhalt sichern soll. Viele scheinbare ´´Segnungen´´ der modernen Zivilisation entlarvt er als umweltzerstörerisch und ökologisch schädlich, und vehement fordert er einen sinn- und phantasievollen Umgang mit der Natur. Das Buch enthält drei Vorträge, die Bill Mollison 1981 in den USA zu Grundlagen, Planung und Techniken der Permakultur hielt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Advances in Plant Breeding Strategies: Fruits
174,99 € *
ggf. zzgl. Versand

This book examines the development of innovative modern methodologies towards augmenting conventional plant breeding for the production of new crop varieties, under the increasingly limiting environmental and cultivation factors, to achieve sustainable agricultural production and enhanced food security. Two volumes of Advances in Plant Breeding Strategies were published in 2015 and 2016, respectively; Volume 1: Breeding, Biotechnology and Molecular Tools and Volume 2: Agronomic, Abiotic and Biotic Stress Traits. This is Volume 3: Fruits, which is focused on advances in breeding strategies for the improvement of individual fruit crops. It consists of 23 chapters grouped into three parts, according to distribution classification of fruit trees: Part I, Temperate Fruits, Part II, Subtropical Fruits, and Part III, Tropical Fruits. Each chapter comprehensively reviews the modern literature on the subject and reflects the authors´ own experience.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.08.2018
Zum Angebot
Kurzgeschichten vom Land aus Vergangenheit und ...
8,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zu DDR-Zeiten und nach der Wende war Horst Kempa viele Jahre lang Leiter eines landwirtschaftlichen Betriebes. In den nunmehr vorliegenden Kurzberichten erinnert er sich an wichtige, aber auch menschliche Begebenheiten, die in der Landwirtschaft nach wie vor höchst interessant sind. Und das nicht nur für den Leiter eines solchen Betriebes.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.08.2018
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht