Angebote zu "Belarus" (5 Treffer)

Busch H0 Belarus MTS 82 rot
17,99 €
Angebot
15,07 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Modell eines Traktor Belarus MTS 80 (Landwirtschaftliche Fahrzeuge) in rot.

Anbieter: Spiele Max - Spie...
Stand: 16.02.2018
Zum Angebot
Busch H0 Belarus MTS 80 rot
17,99 €
Angebot
15,07 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Modell eines H0 Traltor Belarus MTS 80 (Landwirtschaftliche Fahrzeuge), in rot.

Anbieter: Spiele Max - Spie...
Stand: 16.02.2018
Zum Angebot
Busch H0 Belarus MTS-80 Goldene Ähre
18,99 €
Angebot
15,65 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Modell eines Belarus MTS-80 ´´Goldene Ähre´´.Dieses Modell ist Bestandteil der Sammelserie Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft (LPG) ´´Goldene Ähre´´.

Anbieter: Spiele Max - Spie...
Stand: 16.02.2018
Zum Angebot
Ein weißer Fleck in Europa ... - Die Imaginatio...
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Weißrussische Historiker_innen stehen vor dem Dilemma, dass ihr Land im Laufe seiner Entwicklung immer Bestandteil übergeordneter Herrschaftsverbände war. Während die Nationalhistoriker eine kulturelle Verortung im Westen anstreben und den Mythos eines »Goldenen Mittelalters« pflegen, betreiben die Hofhistoriker nach wie vor eine russophile Geschichtsdeutung, die im Mythos der sowjetischen »Partisanenrepublik« gipfelt. Im Unterschied dazu fokussiert dieser Band nicht auf Staat und Nation, sondern auf die Bevölkerung und das Territorium. Damit eröffnet sich eine neue Perspektive auf die Geschichte der Belarus, verstanden als eine Welt der orthodoxen Bauern und jüdischen Händler, die von der Konstituierung der Adelsrepublik in Polen-Litauen im 16. Jahrhundert bis zur Zwangskollektivierung der Landwirtschaft und dem Holocaust in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts dauerte. Der Band versammelt populärwissenschaftliche Essays von Historikern, Slavisten und Journalisten und schließt durch seine innovative Perspektive einen weißen Fleck in der Forschungslandschaft. Thomas M. Bohn lehrt Osteuropäische Geschichte an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Seine Forschungsschwerpunkte sind Historiographiegeschichte sowie Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung. Victor Shadurski lehrt Geschichte an der Fakultät für internationale Beziehungen der Weißrussischen Staatsuniversität Minsk. Sein Forschungsschwerpunkt ist die Geschichte der internationalen Beziehungen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
DDR Import-Traktoren
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Während es über die in der DDR produzierten Traktoren inzwischen mehrere Publikationen gibt, ist über die importierten Typen nur wenig bekannt. Dabei sind es gerade die robusten Import-Traktoren, die in der DDR und international Geschichte geschrieben haben und besonders in der Landwirtschaft unentbehrlich wurden. Dipl.-Ing. Achim Bischof, ein exzellenter Kenner der DDR-Traktorenszene, legt eine lückenlose Chronik der Import-Traktoren vor. Darunter sind so populäre Marken wie Belarus aus Minsk, Zetor aus Brünn oder Ursus aus Warschau, aber auch weniger bekannte wie Kirowetz aus Leningrad, Nati aus Stalingrad, oder Roter Stern aus Budapest.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.02.2018
Zum Angebot