Angebote zu "Gefährdete" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

Gefährdete Nutztierrassen
€ 59.90 *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch beschreibt Zuchtgeschichte, Leistung und gegenwärtige Verbreitung aller in ihrem Bestand bedrohten Nutztierrassen von Pferd, Rind, Schaf, Ziege und Schwein in den deutschsprachigen Ländern. Die Änderung des Zuchtzieles, damit auch die Änderung der Körperformen im Laufe der Zeit werden deutlich gemacht. Auch wenn viele der in ihrem Bestand bedrohten mit den gegenwärtig üblichen Rassen in den Produktmengen (Milchmenge, tägliche Zunahmen, Anteil wertvoller Teilstücke usw.) nicht ganz mithalten können, so sind sie ihnen in der Produktqualität doch häufig überlegen. Es kommt hinzu, dass bedrohte Rassen häufig sehr gut im Landschaftsschutz und in anderen Spezialbereichen eingesetzt werden können. Darüber hinaus sind bedrohte Rassen ein Kulturgut. Das Buch macht deutlich, dass es diese Rassen in der Regel schon seit Jahrhunderten gibt. Ebenso wenig wie man heute ein altes Gebäude, ein Denkmal oder ein Kunstwerk grundlos zerstört, sollte man kleine Populationen, die oft typisch für bestimmte Regionen sind, aufgeben. Es ist ein Anliegen des Buches, das Interesse an diesen Rassen zu wecken, um die Restbestände zu erhalten und einer zunehmenden Uniformität in der Landwirtschaft entgegenzuwirken.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Farbatlas Seltene Nutztiere
€ 17.90 *
ggf. zzgl. Versand

Von Sattelschweinen und Brillenschafen - Weltweit gefährdete Haustiere - Erhalt der Vielfalt der Nutztierrassen - Kurze, übersichtliche Porträts Nutztierrassen sind ein Kulturgut. Die Spezialisierung und Optimierung der landwirtschaftlichen Produktion führte dazu, dass wenige, weit verbreitete Rassen bodenständige und angepasste verdrängten. Jedoch sollte der Schutz der Biodiversität auch für domestizierte Lebewesen, die genetisch etwas Eigenständiges darstellen, gelten. Ihr großer und variantenreicher Genpool kann dazu beitragen, Produktionsrassen auf Änderungen der Umweltbedingungen besser anpassen zu können. Dieser Farbatlas porträtiert 240 selten gewordene Rinder-, Schaf-, Ziegen-, Pferde-, Esel- und Schweinerassen aus aller Welt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Fleischfabrik Deutschland
€ 10.00 *
ggf. zzgl. Versand

Ein zynisches Geschäft Die industrielle Massentierhaltung nimmt trotz des Biotrends immer gewaltigere Ausmaße an. Das gefährdet unsere Gesundheit, zerstört die Umwelt und quält Tiere. In diesem System nimmt Deutschland als einer der größten Fleischproduzenten Europas eine skandalöse Schlüsselposition ein. Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzender der Grünen, deckt die Funktionsweise der Fleischfabrik Deutschland auf und fordert in seinem leidenschaftlichen Plädoyer eine radikale Wende in der Politik. Es ist möglich, gutes und gesundes Essen für alle zu produzieren, und zwar nachhaltig und fair.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Der Steinkauz
€ 24.95 *
ggf. zzgl. Versand

Der Steinkauz ist in der Kulturgeschichte wie kaum eine andere Vogelart tief verwurzelt. Im antiken Griechenland war er Wappenvogel der Göttin Pallas Athene. Heute ist sein Bestand aufgrund zunehmender Intensivierung in der Landwirtschaft in weiten Teilen Mitteleuropas akut gefährdet. In einer Zeit wachsenden Umweltbewußtseins wurde diese interessante Eulenart daher zu einem Symbol engagierter Naturschutzarbeit. Der Steinkauz zählt zu den kleinen Eulenarten Eurasiens. Er bewohnt offene bis halboffene Landschaften mit ganzjährig niedriger Vegetation und jagt vorwiegend auf dem Boden. Zur Brutzeit ernährt er sich hauptsächlich von Insekten und Regenwürmern, in der übrigen Zeit des Jahres auch von Feldmäusen und Vögeln. Die Autoren legen nach langjährigen eigenen Untersuchungen und der Auswertung des umfangreichen Schrifttums eine detaillierte und vielseitige Monographie vor, in die auch eine Fülle bisher nicht veröffentlichter Daten eingearbeitet wurde. Schwerpunkt ist die Darstellung faunistischer, ökologischer und populationsbiologischer Zusammenhänge sowie von Aspekten der Morphologie, Verbreitung, Aktivität, Stimme und des Verhaltens, wobei offene Fragen aufgezeigt werden. Eine Zusammenfassung unseres heutigen Wissens über die Naturgeschichte des Steinkauzes ist Grundlage für effektive Schutzmaßnahmen, ohne die diese faszinierende Eule in unserer Kulturlandschaft nicht überleben kann.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Niederschlagserfassung durch Radar und Anwendun...
€ 99.50 *
ggf. zzgl. Versand

Die Messung des Niederschlags ist in eine der ältesten meteorologischen Messungen, die bereits seit über 2300 Jahren betrieben wird. Das Messprinzip war über diesen langen Zeitraum praktisch durchgängig gleich geblieben. Erst in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts sind neue Techniken hinzugekommen. Seit den 1990er Jahren hat insbesondere das Angebot an Radarniederschlagsprodukten stetig zugenommen. Dazu haben nicht nur die technischen Entwicklungen, sondern auch die zunehmenden Anforderungen der Nutzer beigetragen. In zahlreichen Projekten wurden bis heute gute Grundlagen für Vorsorgemaßnahmen und Handlungsoptionen für die Stadt- und Raumplanung, den Bevölkerungsschutz, die Wasserwirtschaft, die Energiewirtschaft und die Landwirtschaft entwickelt, um durch Starkregen besonders gefährdete Gebiete zu identifizieren und Grundlagen für deren Entwicklung bereitzustellen. Damit stellen Radarniederschlagsprodukte einen wesentlichen Baustein zur gesellschaftlichen Daseinsvorsorge dar. Im Themenband wird der aktuelle Stand der Radarprodukte des DWD für die Niederschlagserfassung umfassend vorgestellt. Dabei werden die Möglichkeiten und Grenzen von mit Radar erfassten Niederschlagsinformationen bewertet und erläutert. Eine aktuelle Übersicht der Anwendungen dieser Produkte in der Wasserwirtschaft rundet das Heft ab.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Menschen und Bienen
€ 29.95 *
ggf. zzgl. Versand

Seit einigen Jahren ist das Bienensterben in aller Munde. Und wenn die Bienen sterben, so die Befürchtung, dann ist auch die Zukunft der Menschheit gefährdet. Denn Bienen sichern durch ihre Blütenbestäubung eine Vielzahl menschlicher Nahrungsmittel und unsere ökologischen Existenzgrundlagen. Dabei erfreuen sich Honigbienen auch großer Sympathien und die Bienenhaltung wird immer beliebter. Die Sorge um und für die Bienen wird zur Suche nach nachhaltigen, ´´summenden´´ Alternativen in der Landwirtschaft, in der Stadt und im menschlichen Umgang mit Natur allgemein. Das Buch versammelt Diskussionsbeiträge aus verschiedensten Wissenschaftsdisziplinen, aus Zivilgesellschaft und Wirtschaft. So bietet es vielfältige Perspektiven zu den zentralen Fragen: Inwiefern sind Bienen heute gefährdet? Was bedeutet das für Menschen - und Bienen? Welche Konsequenzen sollten daraus gezogen werden?

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Das Ende der Natur
€ 18.00 *
ggf. zzgl. Versand

In Deutschland ist die Natur doch noch in Ordnung? Wir Deutschen sind vorbildliche Naturschützer? Weit gefehlt. Zahllose Wiesen- und Ackerpflanzen, Insekten und Vögel gehörten bis vor wenigen Jahrzehnten ganz selbstverständlich zu unserer Landschaft. Heute sind viele von ihnen gefährdet oder schon verschwunden. Je mehr aus Bauern intensiv produzierende Landwirte wurden, desto stärker verödeten artenreiche Wiesen und Weiden zu Intensivgrünland und vielfältige Ackerlandschaften zu industriell bewirtschafteten Monokulturen. Statt dem Treiben Einhalt zu gebieten, fördert die Politik den Wahnsinn noch. So wird die Landwirtschaft vielerorts zur Totengräberin der biologischen Vielfalt. Susanne Dohrn zeigt den stillen, aber drastischen Verlust auf, der sich vor unserer Haustür abspielt, indem sie die bedrohten Lebensräume und ihre Bewohner eindrücklich beschreibt. Sie benennt die Beteiligten und stellt Beispiele einer naturverträglichen Landwirtschaft vor.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
TERRA Globale Herausforderungen, Themenband Obe...
€ 26.95 *
zzgl. € 2.95 Versand

Globale Herausforderungen Band 1: Unseren Lebensraum nachhaltig gestalten Der Klimawandel ist in aller Munde, aber es ist eine hoch komplexe Gemengelage von Verknüpfungen und Wirkungszusammenhänge, welche die Funktionsweise und Regenerationsfähigkeit des Systems Erde gefährdet. Die gute Nachricht bei all dem ist: Wir sind schuld! Und es gibt hunderte, vermutlich tausende raffinierte wie einfache Wege, die drohenden Szenarien zu vermeiden. Dazu braucht es vor allem kluges, vorausschauendes und entschiedenes Entscheiden und Handeln. Dieses Buch zeigt Beispiele und Möglichkeiten. Inhalte: - Unsere Welt – gefährdet, aber zu retten - Die Zukunft unserer Welt gestalten - Die Ressourcennutzung, die wir wollen - Das Klima, das wir wollen - Die Meere, die wir wollen - Die Böden und die Nahrungssicherheit, die wir wollen - Die Städte, die wir wollen - inklusive Arbeitsanhang mit zehn Tipps zum Bearbeiten einer Klausur, einer Übungsklausur (Sicherung der Welternährung im Spannungsfeld zwischen konventioneller und ökologischer Landwirtschaft), zusätzlicher Literatur, Glossar, Register sowie einer Übersicht zu Anforderungsbereichen und Operatoren

Anbieter: myToys.de
Stand: Oct 1, 2018
Zum Angebot
Die Pestizidlüge (eBook, ePUB)
€ 15.99 *
ggf. zzgl. Versand

So oder so ähnlich argumentieren Agrarindustrie und Chemielobby seit Jahrzehnten. Geht es um Pestizide und andere synthetische Chemikalien werden Daten geschönt und Bedenken ignoriert. So orientieren sich etwa die Richtwerte, ab wann Pestizide schädlich (und damit verboten) sind, stets nach einem gesunden Erwachsenen. Dass ein Großteil der Bevölkerung, nämlich unsere Kinder, bei diesen Werten bereits massiv gefährdet sind, wird verschwiegen. Dabei bringen zahlreiche wissenschaftliche Studien den Einsatz von Pestiziden längst mit dem Anstieg von Krankheiten und Verhaltensstörungen in Verbindung. Ist das die Zukunft, die wir für unsere Kinder wollen? »Nein!«, sagt André Leu ? und entlarvt nicht nur die Mythen um die sicheren Pestizide, sondern weist auch einen Weg in eine pestizidfreie Landwirtschaft.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Das Ende der Natur
€ 12.00 *
ggf. zzgl. Versand

In Deutschland ist die Natur noch in Ordnung? Zahllose Wiesen- und Ackerpflanzen, Insekten und Vögel gehörten bis vor wenigen Jahrzehnten ganz selbstverständlich zu unserer Landschaft. Heute sind viele von ihnen gefährdet oder schon verschwunden. Je mehr aus Bauern intensiv produzierende Landwirte wurden, desto stärker verödeten artenreiche Wiesen und Weiden zu Intensivgrünland und vielfältige Ackerlandschaften zu industriell bewirtschafteten Monokulturen. Statt dem Treiben Einhalt zu gebieten, fördert die Politik es noch. Susanne Dohrn zeigt den stillen, aber drastischen Verlust auf, der sich vor unserer Haustür abspielt, sie benennt die Beteiligten und stellt Beispiele einer naturverträglichen Landwirtschaft vor. ´´Eine journalistische Meisterleistung! Dieses Buch als aufklärerische Schrift kommt gerade zum rechten Augenblick´´ Prof. Dr. Michael Succow (Träger des Alternativen Nobelpreises)

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 12, 2018
Zum Angebot