Angebote zu "Rückkehr" (11 Treffer)

Der Metzger, der kein Fleisch mehr isst ...
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Fleisch und Wurst haben in Karl Ludwig Schweisfurths Leben immer eine bedeutende Rolle gespielt: Er erlernte den Beruf des Metzgers, bereiste in jungen Jahren die USA, wo er die Möglichkeiten einer industriellen Produktionsweise erkannte und nach seiner Rückkehr zu nutzen wusste aus dem elterlichen Familienbetrieb schuf er den Fleischgiganten Herta. Doch mit dem Erfolg kamen die Zweifel und ihm wurde klar, ´´dass Fleisch von derart hoch gezüchteten und gequälten Tieren keine lebensfördernde Nahrung sein kann´´. 1984 steig er aus der industriellen Fleischerzeugung aus und fing mit den Herrmannsdorfer Landwerkstätten noch einmal neu an: ökologisch, handwerklich und regional. Im vorliegenden Buch schildert er seinen Lebensweg vom Großmetzger zum Bio-Unternehmer und ´´Auswärtsvegetarier´´. Eindrücklich zeigt er auf, dass Fleischkonsum auch ohne Reue möglich ist nämlich immer dann, wenn wir weniger, dafür aber Fleisch hoher Qualität verzehren, wenn wir die Tiere achten und artgerecht halten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.06.2018
Zum Angebot
Urban Gardening: Über die Rückkehr der Gärten i...
6,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Mitten in der Stadt wachsen Salat und Karotten, Tomaten und Kartoffeln: In den »Prinzessinnengärten« in Berlin-Kreuzberg wird Bio-Gemüse für den Eigenbedarf angebaut. In den »Münchener Krautgärten« hacken und pflegen begeisterte Freizeitgärtner ihre Parzellen, um endlich selbst produzierte Lebensmittel zu ernten. Jenseits der Schrebergartenkultur entsteht eine neue Gartenkultur in der Stadt: Urbane Landwirtschaft ist in! Ob Interkulturelle Gärten, Kiezgärten, Gemeinschaftsgärten oder Guerilla Gardening: Freiflächen im urbanen Raum werden zu Nutzgärten – und ermöglichen es so auch Menschen mit geringem Einkommen, sich mit gesunden Lebensmitteln zu versorgen. Und der neue Trend zum städtischen Grün hat erhebliche positive Nebeneffekte: Urbane Gärten wirken klimatisch aus gleichend, bringen Menschen verschiedener Kulturen zusammen, fördern den Gemeinsinn und sparen Energie und Treibhausgase ein. Sie sind Vorreiter eines neuen Urbanitätsverständnisses, indem sie die Trennung von Stadt und Land hinterfragen und die industrialisierte Nahrungsmittelproduktion zur Diskussion stellen. Die Autorinnen und Autoren präsentieren verschiedene Garten projekte, stellen deren – häufig junge – Protagonisten vor und beschreiben die jeweiligen Hintergründe, Ziele und Erfolge. Der umfassende Blick auf die neue Gartenbewegung!

Anbieter: reBuy.de
Stand: 19.06.2018
Zum Angebot
Urban Gardening: Über die Rückkehr der Gärten i...
2,52 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Mitten in der Stadt wachsen Salat und Karotten, Tomaten und Kartoffeln: In den »Prinzessinnengärten« in Berlin-Kreuzberg wird Bio-Gemüse für den Eigenbedarf angebaut. In den »Münchener Krautgärten« hacken und pflegen begeisterte Freizeitgärtner ihre Parzellen, um endlich selbst produzierte Lebensmittel zu ernten. Jenseits der Schrebergartenkultur entsteht eine neue Gartenkultur in der Stadt: Urbane Landwirtschaft ist in! Ob Interkulturelle Gärten, Kiezgärten, Gemeinschaftsgärten oder Guerilla Gardening: Freiflächen im urbanen Raum werden zu Nutzgärten – und ermöglichen es so auch Menschen mit geringem Einkommen, sich mit gesunden Lebensmitteln zu versorgen. Und der neue Trend zum städtischen Grün hat erhebliche positive Nebeneffekte: Urbane Gärten wirken klimatisch aus gleichend, bringen Menschen verschiedener Kulturen zusammen, fördern den Gemeinsinn und sparen Energie und Treibhausgase ein. Sie sind Vorreiter eines neuen Urbanitätsverständnisses, indem sie die Trennung von Stadt und Land hinterfragen und die industrialisierte Nahrungsmittelproduktion zur Diskussion stellen. Die Autorinnen und Autoren präsentieren verschiedene Garten projekte, stellen deren – häufig junge – Protagonisten vor und beschreiben die jeweiligen Hintergründe, Ziele und Erfolge. Der umfassende Blick auf die neue Gartenbewegung!

Anbieter: trade-a-game
Stand: 19.06.2018
Zum Angebot
Bär, Luchs, Wolf
8,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Umfassende Informationen zu den drei größten Beutegreifern Europas und ihrer langsamen Rückkehr. Bär, Luchs und Wolf werden hinsichtlich Biologie, Lebensweise und Umweltansprüchen genau beschrieben, der Weg zu ihrer Ausrottung, aber auch zu ihrer teils selbständigen, teils geplanten Rückkehr nach Mitteleuropa wird dokumentiert. Warum finden Bären unsere Wälder wieder attraktiver, wie viele Luchse können unproblematisch bei uns Nahrung finden, und wo in Mitteleuropa können sich Wolfspopulationen erfolgreich etablieren? Akribisch genau erläutert der Autor europaweit die Bestandsentwicklung der drei heimischen Großraubtiere mit besonderem Schwerpunkt auf Deutschland, Österreich und der Schweiz. Wie sind die Aussichten der zukünftigen Verbreitung? Auch der Frage, welche Auswirkungen die Rückkehr von Bär, Luchs und Wolf auf die landwirtschaftliche Viehhaltung, die Jagd sowie den Tourismus, die Wanderer und Beerensucher haben kann, geht der Autor nach und dokumentiert die notwendigen Maßnahmen, um Probleme zu vermeiden. Eine Fülle faszinierender Farbfotos ergänzt den Text und bringt dem Leser die Verhaltensweise dieser Tiere unmittelbar nahe.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Wild Plants
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Urbane Gärtner im postindustriellen Detroit, der amerikanisch indianische Aktivist Milo Yellow Hair und sein Landwirtschaftsprojekt, der rebellische Gärtner Maurice Maggi, der mit seinen wilden Bepflanzungen das Gesicht Zürichs verändert hat, und die innovative landwirtschaftliche Genossenschaft ´´Jardins de Cocagne´´ in Genf. Durch eine polyphone Erzählstruktur zeichnet Wild Plants zahlreiche Porträts von jenen, die dem Komfort der Konsumgesellschaft den Rücken kehren und sich wieder der Erde zuwenden, um neue Formen des Zusammenlebens und des Daseins auf der Welt zu erschaffen. Eine Rückkehr zum Wesentlichen, zu den sogenannten Grundbedürfnissen, um der Arbeit einen Sinn zu geben, aber auch, um Antworten auf metaphysische Fragestellungen zu finden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Die Heilkraft der Natur
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die sanfte Hügellandschaft der Chiltern Hills mit ihrem milden Klima war Richard Mabey ein ganzes Leben lang Heimat und Inspiration. Doch eine schwere Depression führt ihn plötzlich in die Isolation. Selbst die vertraute und geliebte Natur spendet ihm keinen Trost, scheint nur noch eine leere Kulisse seines Elends zu sein. Bald muss er Haus und Grundstück verkaufen und ein Zimmer in einem alten Hof in Norfolk beziehen. Die von Dauerregen, Sümpfen und industrieller Landwirtschaft geprägte Umgebung macht ihm das Ankommen schwer. Während der Winter durch alle Ritzen seiner Behausung pfeift, wartet er sehnsüchtig auf die Rückkehr der Zugvögel. Erst als endlich die ersten Mauersegler und Mehlschwalben am Himmel auftauchen, ist er bereit, sich mit der Natur und den Menschen zu versöhnen. Richard Mabey, auf den sich eine ganze Generation englischer Schriftsteller beruft, geht in diesem gelassen poetischen Bericht der Frage nach, welcher Platz dem Menschen in der von ihm versehrten Natur zukommt, und schafft ein Hoffnung spendendes Buch über Verlust und Wiedergewinn der Beziehung zur Natur als heilsamer Kraftquelle.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.06.2018
Zum Angebot
Das intensive Leben
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im 18. Jahrhundert fasziniert ein neues Fluidum die Welt: die Elektrizität. Mit ihr wird die Intensität zu einem Ideal für den Menschen und zu einem Begriff der Philosophie. Von der Macht Nietzsches bis zum Vitalismus Deleuze´, von der nervösen Erregung der Libertins bis zum Adrenalinkick der Begierde, der Leistung und der Extremsportarten: Die Intensität organisiert seither unsere Welt. Sie ist der höchste Wert des modernen Lebens, wie der junge französische Philosoph Tristan Garcia in seinem mitreißenden Essay zeigt. Die ständige Suche nach Intensität ist allerdings auch anstrengend: Süchtig jagen wir neuen Höhepunkten und Extremen nach, immer unter Strom. Kein Wunder also, dass in unseren ´´Hochspannungsgesellschaften´´ das Unbehagen wächst. Die intensive Landwirtschaft zerstört die Natur, das Selbst ist erschöpft, Apathie, Mittelmäßigkeit und Depression signalisieren das Ende des großen Wachstums- und Intensitätsrauschs. Wie können wir dennoch das Gefühl bewahren, am Leben zu sein? Jenseits von Lebenshilfe und Glücksratgebern, die Weisheit und Seelenheil in einer Rückkehr zu Buddhismus oder Religion versprechen, und mit der E-Gitarre im Gepäck ruft Garcia zum Widerstand auf. Seine Forderung: Wir brauchen eine Ethik der Intensität.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Elberadweg von Magdeburg nach Schöna
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Destination: - Von der Domstadt Magdeburg führen die Ostetappen des Elberadwegs 350 km durch die Auenlandschaften der Biosphärenreservate Mittelelbe und Flusslandschaft Elbe-Brandenburg ins sächsische Elbland, wo in Dresden der Schlussspurt durch die Felsenwelt der Sächsischen Schweiz beginnt. Ziel ist Schöna, der letzte S-Bahnhof vor der tschechischen Grenze. - Wasservögel, Störche und Deichschafe wechseln mit Fachwerkdörfern, Parks und Welterbestätten. - Da die Elbe zwischen Magdeburg und Schöna kaum Gefälle aufweist und der Elberadweg nahezu steigungsfrei ist, segeln Radwanderer, Familien und Tagesausflügler auf den flotten Asphalt- und Schotterwegen in der Hauptwindrichtung genussvoll flussaufwärts. - Die größten Städte am Weg sind Magdeburg und Dresden, zum Weltkulturerbe gehören Dessau, Wörlitz und die Lutherstadt Wittenberg, weitere City-Highlights sind die Renaissancestadt Torgau und Meißen mit der Albrechtsburg. - Über weite Strecken hinweg gibt es einen rechts- undeinen linkselbischen Strang des Elberadwegs, Brücken und Fähren verbinden die beiden Stränge. Die Etappenziele des Führers liegen alle an Bahnhöfen, damit sich die Etappen auch als Tagestouren mit Rückkehr zum Ausgangspunkt organisieren lassen. Kurzinfo zum Produkt: - Das sportliche Highlight: In den Naturschutzgebieten des Biosphärenreservats Mittelelbe führt Tour 01 von Magdeburg zur Saalemündung bei Barby und leitet am Fuß der südlichen Fläming-Ausläufer in die Welterbestadt Dessau an der Mündung der Mulde. - Das Familien-Highlight: Das Dresdner Elbtal bietet landschaftlichen und kulturellen Hochgenuss. Wer sich den Kunstschätzen Dresdens widmet, sollte für Tour 05 viel Zeit einplanen. - Das Genuss-Highlight: In der Renaissancestadt Torgau beginnt Tour 04 durch das sächsische Elbland, das landwirtschaftlich vom Weinanbau geprägt wird. Die Porzellanstadt Meißen mit dem Dom und der Albrechtsburg auf dem Burgberg an der Elbe zählt zu den städtischen Höhepunkten am Radweg, auch die Karl-May-Stadt Radebeul liegt in Sachsens Weinland. - Das persönliche Highlight: Tour 06 von Dresden durch die Felsenwelten der Sächsischen Schweiz bildet das Finale der Deutschland-Etappen und den Höhepunkt am Elberadweg. - Das Kultur-Highlight: Tour 02 verbindet die Weltkulturerbestätten: Das Dessau-Wörlitzer Gartenreich zählt zu den bedeutendsten Schlösser- und Parklandschaften Europas und steht ebenso unter dem Schutz der UNESCO wie die Lutherstätten in Wittenberg und die Bauhausstätten in Dessau.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Elberadweg von Magdeburg nach Schöna
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Destination:- Von der Domstadt Magdeburg führen die Ostetappen des Elberadwegs 350 km durch die Auenlandschaften der Biosphärenreservate Mittelelbe und Flusslandschaft Elbe-Brandenburg ins sächsische Elbland, wo in Dresden der Schlussspurt durch die Felsenwelt der Sächsischen Schweiz beginnt. Ziel ist Schöna, der letzte S-Bahnhof vor der tschechischen Grenze.- Wasservögel, Störche und Deichschafe wechseln mit Fachwerkdörfern, Parks und Welterbestätten.- Da die Elbe zwischen Magdeburg und Schöna kaum Gefälle aufweist und der Elberadweg nahezu steigungsfrei ist, segeln Radwanderer, Familien und Tagesausflügler auf den flotten Asphalt- und Schotterwegen in der Hauptwindrichtung genussvoll flussaufwärts.- Die größten Städte am Weg sind Magdeburg und Dresden, zum Weltkulturerbe gehören Dessau, Wörlitz und die Lutherstadt Wittenberg, weitere City-Highlights sind die Renaissancestadt Torgau und Meißen mit der Albrechtsburg.- Über weite Strecken hinweg gibt es einen rechts- und einen linkselbischen Strang des Elberadwegs, Brücken und Fähren verbinden die beiden Stränge. Die Etappenziele des Führers liegen alle an Bahnhöfen, damit sich die Etappen auch als Tagestouren mit Rückkehr zum Ausgangspunkt organisieren lassen.Kurzinfo zum Produkt:- Das sportliche Highlight: In den Naturschutzgebieten des Biosphärenreservats Mittelelbe führt Tour 01 von Magdeburg zur Saalemündung bei Barby und leitet am Fuß der südlichen Fläming-Ausläufer in die Welterbestadt Dessau an der Mündung der Mulde.- Das Familien-Highlight: Das Dresdner Elbtal bietet landschaftlichen und kulturellen Hochgenuss. Wer sich den Kunstschätzen Dresdens widmet, sollte für Tour 05 viel Zeit einplanen.- Das Genuss-Highlight: In der Renaissancestadt Torgau beginnt Tour 04 durch das sächsische Elbland, das landwirtschaftlich vom Weinanbau geprägt wird. Die Porzellanstadt Meißen mit dem Dom und der Albrechtsburg auf dem Burgberg an der Elbe zählt zu den städtischen Höhepunkten am Radweg, auch die Karl-May-Stadt Radebeul liegt in Sachsens Weinland.- Das persönliche Highlight: Tour 06 von Dresden durch die Felsenwelten der Sächsischen Schweiz bildet das Finale der Deutschland-Etappen und den Höhepunkt am Elberadweg.- Das Kultur-Highlight: Tour 02 verbindet die Weltkulturerbestätten: Das Dessau-Wörlitzer Gartenreich zählt zu den bedeutendsten Schlösser- und Parklandschaften Europas und steht ebenso unter dem Schutz der UNESCO wie die Lutherstätten in Wittenberg und die Bauhausstätten in Dessau.Übersichtliche Karten, selbsterklärende Symbole und genaue Etappenbeschreibungen machen die Orientierung einfach. Mit praktischer Spiralbindung ideal für unterwegs!Die KOMPASS Fahrradführer überzeugen durch:● benutzerfreundliche Karten mit präzisen Wegbeschreibungen● übersichtliches Tourenprofil für eine optimale Planung● reiß- und wetterfestes Papier für jede Witterung● persönliche Empfehlungen der AutorenAusgezeichnet auf der ITB in Berlin 2012 als beste Fahrradführer - Serie.Bernhard Pollmann, geboren in Freiburg im Breisgau, hat als leidenschaftlicherWanderer und Radler mehr als 20Wander- undRadführer veröffentlicht mit dem heimischen Südwesten vomSchwarzwald bis zum Bodensee als einem Schwerpunkt.Im KOMPASS Verlag sind die Radtourenführer „Schwarzwald´´,„Rund um Stuttgart´´ und der „Moselradweg´´ erschienen.CN

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 07.02.2018
Zum Angebot
Patagonia M Long-Sleeved Bluffside Cord Shirt |...
90,00 €
Angebot
67,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Weiches komfortables Herren Kord Hemd | Verfügbare Größen: L S | Kategorie: Langarm-Hemd von Patagonia | Geeignet für: Urban Outdoor | Das weiche reiseerprobte Long-Sleeved Bluffside Cord Shirt von Patagonia aus 100% Bio-Baumwolle hat einen anliegenden Schnitt und bietet höchsten Komfort für lange Meetings mit dem Chef oder noch längere Wartezeiten an Busbahnhöfen oder Abflug-Terminals. Manchmal geben ausländische Busbahnhöfe gar keine so schlechten Hotels ab. In Patagonia´s neuen komfortablen Long-Sleeved Bluffside Cord Shirt können Sie sich bis zur Abfahrt am nächsten Morgen an Ihr Gepäck gelehnt etwas Ruhe gönnen. Das zeitlose reiseerprobte Design dieses 24-Rippen Mikrokord-Hemds ist den Herausforderungen eines ausgedehnten Trips durch Südamerika gewachsen und wird sich nach Ihrer Rückkehr auch im Arbeitsalltag bestens bewähren. Das 256 g/m² Material aus 100% Bio-Baumwolle ist angenehm glatt und robust. In der Brusttasche links ist der Ausweis für Flughafen- und Grenzkontrollen stets griffbereit. Das Long-Sleeved Bluffside Cord Shirt von Patagonia kommt mit klassischem Knopf-Kragen und hinten längerem Saum. - Ein weiches und robustes 24-Rippen Mikrokord Hemd aus vorgewaschener Bio-Baumwolle - Klassisches Langarmhemd mit Knopf-Front und -Kragen - Ausweis-kompatible Brusttasche links - Gerundeter Saum - Gewicht: 286 g Bio-Baumwolle Ehe Patagonia die Umweltbelastung von Textilfasern untersuchte hielt Patagonia Baumwolle als pflanzliche Faser für „rein´´ und „natürlich´´. Das stimmt aber nur für die Pflanze an sich. Konventionell erzeugte Baumwolle hingegen ist alles andere als rein oder natürlich. Das zeigte sich als sie Anfang der 1990er Jahre die Baumwoll-Lieferkette genauer unter die Lupe nahmen. Damals wurden in den USA 10% aller Agro-Chemikalien für den Baumwoll-Anbau eingesetzt obwohl er nur ein Prozent der Anbaufläche ausmachte. Allein in Kalifornien wird konventionell erzeugte Baumwolle jedes Jahr mit über 3000 Tonnen Chemikalien behandelt. Dabei hat die Forschung gezeigt dass der extensive und intensive Einsatz von Kunstdüngern Bodenzusätzen Entlaubungsmitteln und anderen Chemikalien verheerende Auswirkungen auf Boden Wasser Luft und zahllose Lebewesen hat. Patagonia hat aber auch entdeckt dass es eine Alternative gibt: biologisch angebaute Baumwolle. Einige Landwirte bauen Baumwolle schon seit Jahren ohne schädliche Chemikalien an. Die Erträge sind hoch und die Qualität ist gleich gut oder besser als die konventionell erzeugter Baumwolle. Ihre Anbaumethoden fördern Artenvielfalt und gesunde Ökosysteme verbessern die Bodenqualität und verbrauchen meist weniger Wasser. Allerdings verlangt der biologische Anbau mehr Zeit Wissen und Können und ist daher bislang teurer. Aber es lohnt sich. Nach dieser Erkenntnis und angespornt durch Ratschläge der Öko-Freunde gab es für Patagonia keinen anderen Weg. Seit 1996 fertigen sie alle ihre Baumwoll-Produkte nur noch aus Bio-Baumwolle. Diese Entscheidung barg ein beträchtliches finanzielles Risiko aber sie waren entschlossen keinesfalls zu konventioneller Baumwolle zurückzukehren - egal wie das Projekt ausgehen würde. Es zeigte sich rasch dass die Qualität durch diesen Schritt nicht beeinträchtigt wurde. Und die Einstellung zur Landwirtschaft hat sich seither grundlegend gewandelt. Durch das Bio-Baumwolle-Programm haben Hunderte der Patagonia-Mitarbeiter die Plantagen besichtigt und selbst erlebt wie schädlich Pestizide sind und wie viel besser der biologische Anbau ist. Viele der Mitarbeiter von Patagonia kaufen seither Kleidung und Lebensmittel aus biologischem Anbau. Auf den ersten Blick ist konventionell angebaute Baumwolle kaum von Bio-Baumwolle zu unterscheiden. Um sicher zu sein dass Bio-Baumwolle geliefert wird verlangt Patagonia von unabhängiger Seite ausgestellte Zertifikate gemäß den Richtlinien die das US-Landwirtschaftsministerium im National Organic Programm festgelegt hat. Diese Zertifikate erhalten Bio-Bauern Firmen die biologische getrennt von konventioneller Baumwolle verarbeiten und Spediteure die Bio-Baumwolle zwischen den Unternehmen der Lieferkette transportieren. - 24-Rippen Mikrokord aus 100% vorgewaschener Bio-Baumwolle

Anbieter: LadenZeile.de
Stand: 18.06.2018
Zum Angebot