Angebote zu "Seltene" (96 Treffer)

Farbatlas Seltene Nutztiere
€ 17.90 *
ggf. zzgl. Versand

Von Sattelschweinen und Brillenschafen - Weltweit gefährdete Haustiere - Erhalt der Vielfalt der Nutztierrassen - Kurze, übersichtliche Porträts Nutztierrassen sind ein Kulturgut. Die Spezialisierung und Optimierung der landwirtschaftlichen Produktion führte dazu, dass wenige, weit verbreitete Rassen bodenständige und angepasste verdrängten. Jedoch sollte der Schutz der Biodiversität auch für domestizierte Lebewesen, die genetisch etwas Eigenständiges darstellen, gelten. Ihr großer und variantenreicher Genpool kann dazu beitragen, Produktionsrassen auf Änderungen der Umweltbedingungen besser anpassen zu können. Dieser Farbatlas porträtiert 240 selten gewordene Rinder-, Schaf-, Ziegen-, Pferde-, Esel- und Schweinerassen aus aller Welt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Milchbauern und ihre Wirtschaftsstile
€ 18.00 *
ggf. zzgl. Versand

Milchbauern treibt, wie auch andere selbstständig Wirtschaftende, mehr als die Aussicht auf Gewinn an. Sie nutzen eigene Spielräume und Freiheiten, ihre Betriebe im alltäglichen Arbeiten und Wirtschaften mit eigenen Ideen und Innovationen ökonomisch zu gestalten und zu organisieren. Im Wirtschaften drücken die Milchbauern ihr je eigenes Verhältnis zum Landwirtschaften aus und zeigen Sinn, Werte und Einstellungen, die sie mit ihrer Tätigkeit als Milchbauer verbinden. Anhand von Betriebsbiografien von Milchviehbetrieben und in dem sich die Autorin dem Konzept der Wirtschaftsstile bedient, macht sie den Blick frei für die vielschichtigen Maßstäbe und Motive, welche Milchbauern im Wirtschaften antreibt und zeigt darauf aufbauend, dass es vielfältigere Entwicklungsoptionen zur Sicherung der Zukunft landwirtschaftlicher Betriebe geben kann, als die einseitige Ausrichtung auf das Wachsen und Weichen. Die Zielsetzung des Buches ergibt sich aus der Erfahrung, dass in den Diskussionen zur Entwicklung einer zeitgemäßen Landwirtschaft selten ein positiver Bezug zu den in der landwirtschaftlichen Praxis entwickelten Vorstellungen und Ideen und deren wirtschaftlichen Realität genommen wird. Egal, welche Debatte gerade gesellschaftliche Konjunktur hat, als Lösung der dringenden Fragen wird gerne nach einer Veränderung der ´´Wirtschaftsgesinnung´´ der Bauern gerufen, ob es um die Ausrichtung der Landwirtschaft auf höchste Erträge, Intensivierung und Vergrößerung oder auch die heute wichtige Frage geht, wie durch ein verändertes wirtschaftliches Handeln von Landwirten zu mehr Nachhaltigkeit beigetragen werden kann. Aber könnten wir uns überhaupt eine richtige Vorstellung von einer zukunftsfähigen Landwirtschaft machen, gäbe es da nicht selbstständige Landwirte, die mit eigenen Antworten und Ideen dazu beitragen? Eine Veränderung der grundlegenden Entwicklung der Landwirtschaft ist realisierbar, erfordert aber, dass die Vielfalt wirtschaftlicher Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten bei den vielen ´´normalen´´ Betrieben einen Platz in unserem Nachdenken über zukünftige Entwicklung der Landwirtschaft bekommt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Schuco 452629800 H0 Lanz Bulldog Ansteckraupe
€ 12.04 *
zzgl. € 5.95 Versand

Schuco-Fertigmodell.

Anbieter: smdv.de
Stand: Sep 21, 2018
Zum Angebot
Schuco 452634600 H0 Steyr Diesel Typ 180
€ 11.90 *
zzgl. € 5.95 Versand

Schuco-.

Anbieter: smdv.de
Stand: Sep 21, 2018
Zum Angebot
Busch 59939 H0 Anhängeleiter AL 12 Feuerwehr
€ 28.80 *
zzgl. € 5.95 Versand

Busch-Fertigmodell.

Anbieter: smdv.de
Stand: Sep 10, 2018
Zum Angebot
Busch 40069 H0 Kramer Kl 11 mit Bandsäge
€ 21.49 *
zzgl. € 5.95 Versand

Busch-Fertigmodell.

Anbieter: smdv.de
Stand: Sep 10, 2018
Zum Angebot
Wiking 0381017 H0 Heuladewagen
€ 3.58 *
zzgl. € 5.95 Versand

Wiking-Fertigmodell.

Anbieter: smdv.de
Stand: Sep 10, 2018
Zum Angebot
Wiking 087942 H0 Allgaier Einachsanhänger hellblau
€ 2.50 *
zzgl. € 5.95 Versand

Wiking-Fertigmodell.

Anbieter: smdv.de
Stand: Sep 10, 2018
Zum Angebot
Amphibienschutz in kleingewässerreichen Ackerba...
€ 35.00 *
ggf. zzgl. Versand

Selten gelingt es, Vertreter der Landwirtschaft und des Naturschutzes an einem Ort gleichberechtigt zu Wort kommen zu lassen. Es ist der herausragende Verdienst eines sehr praxisverbundenen, in der ostbrandenburgischen (Forschungs-)Landschaft verwurzelten Herausgeber- und Autorenteams, mit dem vorgelegten Buch diese Brücke gefunden zu haben. Aufbauend auf langjährigen Erfahrungen mit den Besonderheiten und Herausforderungen des Amphibien- und Kleingewässerschutzes in Ackerbaugebieten und abgeleitet aus neu gewonnenen Erkenntnissen eines von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) geförderten Forschungsprojektes, entwerfen die Autoren ein integriertes, entwicklungsorientiertes Konzept für Maßnahmen des Amphibienschutzes in einer intensiv genutzten Agrarlandschaft. Hierbei greifen sie immer wieder auf ein detailliert untersuchtes, für die kleingewässerreiche norddeutsche Jungmoränenlandschaft repräsentatives Beispielsgebiet zurück. Dem gingen neben aufwändigen und akribisch betriebenen Untersuchungs- und Auswertungsaktivitäten der interdisziplinären Ökosystemforschung vielfältige Kontakte zu Landwirten, Behördenvertretern, Natur- und Bodenschützern, Wasserbauern und Landschaftsplanern, aber auch angesehenen nationalen und internationalen Forschergruppen voraus. Entstanden ist ein Handbuch im besten Sinne und von hervorragender Hardcover-Ausstattung. Es vermittelt Grundlagenkenntnisse sowohl zum modernen Acker- und Pflanzenbau als auch zu Lebensraumansprüchen und Gefährdungen von Amphibien in der Ackerlandschaft. Anhand eigener Forschungsarbeiten wie auch ausgewerteter Literatur- und Fallstudien gibt es Erkenntnisse und Empfehlungen weiter zu Spezifika des Amphibienschutzes im Ackerbaugebiet sowie der Ökologie, des Schutzes, der Pflege, der Sanierung und Neuanlage von Kleingewässern als den Vermehrungsräumen der Amphibien. Weiterhin lässt es auch innovative Verfahren der Düngemittelausbringung oder einzelbetriebliche Betrachtungen zu den ökonomischen Auswirkungen von Amphibienschutzmaßnahmen nicht unbeachtet.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Ratgeber für den praktischen Landwirt
€ 29.80 *
ggf. zzgl. Versand

Haases Ratgeber für den praktischen Land wirt´´ aus den 50er Jahren. Die letzte große Zusammenfassung der Verfahren und Techniken der vorindustriellen Landwirtschaft. Ein Muß´´ und eine Fundgrube für Öko-Bauern, Gärtner und Selbstversorger. Hans Haases Ratgeber´´ war bis in die frühen 60er Jahre das wichtigste, fast in jedem bäuerlichen Haushalt präsente Lehrbuch der Landwirtschaft. Es war von einem Praktiker verfaßt (und nicht von agrarischen Akademikern): Ein halbes Jahrhundert hatte Haase als Lehrling, Betriebsleiter, Verwalter und selbständiger Bauer Erfahrungen in den unterschiedlichsten Betrieben und auf den unterschiedlichsten Böden gesammelt und sein wachsendes Wissen - begünstigt durch eine seltene praktisch-literarische Doppelbegabung - stets schreibend verwertet und zur Verfügung gestellt. Was er lehrt, ist die Landwirtschaft vor ihrer industriellen Wende, eine Landwirtschaft, die mit weitaus höherem Arbeitseinsatz, viel mehr Menschen, aber unendlich geringerem Fremdenergieaufwand eine schon damals weitgehend verstädterte Bevölkerung ernähren konnte und in allen politischen und wirtschaftlichen Krisen funktionstüchtig blieb. Es war eine Landwirtschaft, die sich noch der Notwendigkeit! bewußt war, ihr ureigenstes Produktionsmittel, den Boden, fruchtbar und lebendig zu halten, was sich in der ständigen Sorge um die Bodengare´´ und die tausendunddrei Mittel zu ihrer Erhaltung ausdrückte. Das alles hat sich seit den 60er Jahren völlig gedreht: Der bäuerliche Betrieb als Energiekreislauf ist aufgebrochen und saugt weit mehr Fremdenergie ein als er liefert, der Boden ist nur noch ein Substrat zur Aufnahme von (wiederum: energieaufwendig produzierten) Mineralsalzen, und der ganze Mechanismus ist so störungs- anfällig, daß er im Falle einer Stockung der globalen Energie- und Rohstoffflüsse sofort und völlig zum Stillstand käme. Deshalb bringen wir dieses Buch neu: ab ein kompaktes Archiv für eine andere, krisenfeste Lebensmittelproduktion, auf das zurückgegriffen werden kann, wenn die Ausnahmesituation eines ständigen Energieüberflusses beendet sein wird. Und als ein solches Archiv ist dieses Buch ein Glücksfall - so umfassend wie die integrierte (noch nicht spezialisierte) bäuerliche Landwirtschaft eben mal war: von Acker- und Pflanzen- bau bis zur Großtier- und Kleintierzucht und -haltung und deren produktivem Zusammenspiel in der Kompost Wirtschaft und Bodenpflege, und dabei erfahrungssatt in jeder Zeile und mit einer Antwort auf fast jede Frage, die bei der täglichen Arbeit auftauchen kann. Ein Erfahrungsschatz´´ im Wortsinne.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot