Angebote zu "Susanne" (44 Treffer)

Zeitmanagement im GaLaBau
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zeitmanagement für Landschaftsgärtner. Zeitdruck gehört oft zum Geschäft im GaLaBau. Deshalb ist es unerlässlich, Ziele zu formulieren, Prioritäten richtig zu setzen, Arbeitsabläufe effizient zu gestalten, Stress abzubauen und Arbeitszeit sinnvoll zu nutzen. Mit vielen praktischen Tipps und Beispielen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Lernwerkstatt Moderne Landwirtschaft
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das idyllische Bild des Bauern mit Pferd vor dem Pflug ist schon lange vorbei. Heute sind landwirtschaftliche Höfe wahre Großbetriebe. Der Band beleuchtet die Abläufe und Vorschriften, die wichtig sind und meist aus guten Gründen eingehalten werden müssen. Riesige Maschinen und Traktoren, Monokulturen oder Massentierhaltung sind dabei nur einige Aspekte dieses spannenden Themas. mit Lösungen

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Lernwerkstatt Nutztiere in der Landwirtschaft
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Vom Huhn zum Schwein über die Kuh bis zum Schaf werden einzelne Tiere mit dem Nutzen für den Menschen genauer unter die Lupe genommen. Sie dienen als Helfer im Landbau, Lieferant für Lebensmittel oder Spender von Nutzmaterialein wie z.B. Wolle. Der ökologische Kreislauf wird erfasst, verstanden und zweckdienlich beleuchtet. Die Kopiervorlagen sind motivierend und mit abwechslungreichen Illustrationen liebevoll versehen. mit Lösungen

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Transitorische Stadtlandschaften - Welche Landw...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band befasst sich mit der Bedeutung agrarischer Produktionsräume für die Stadt, wie sie vor allem in Agglomerationsräumen, wie dem Ruhrgebiet, im Rhein-Main-Raum oder im Großraum Stuttgart Bestandteil der Stadtlandschaft sind und insbesondere als Naherholungsfreiraum mit vielfältigen Dienstleistungsangeboten im Freizeitbereich für die Stadtbevölkerung dienen. Für die Landwirtschaft ist der Boden der entscheidende, nicht vermehrbare und unverzichtbare Produktionsfaktor. Gleichzeitig entwickeln sich Formen einer urbanen Landwirtschaft, die den Boden nicht mehr als Grundvoraussetzung für die Produktion landwirtschaftlicher Erzeugnisse benötigen, wie dies schon jetzt in Gewächshäusern und experimentell im Vertical Farming praktiziert wird. Die Frage nach der Zukunft der urbanen Landwirtschaft ist von der Diskussion um Städte und Metropolräume als Orte einer nachhaltigen Entwicklung nicht zu trennen. Dr. Susanne Kost arbeitet am Institut für Geographie der Universität Hamburg. Christina Kölking ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Landschaftsplanung und Ökologie der Universität Stuttgart.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 02.04.2018
Zum Angebot
Das Ende der Natur - Die Landwirtschaft und das...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In Deutschland ist die Natur doch noch in Ordnung? Wir Deutschen sind vorbildliche Naturschützer? Weit gefehlt. Zahllose Wiesen- und Ackerpflanzen, Insekten und Vögel gehörten bis vor wenigen Jahrzehnten ganz selbstverständlich zu unserer Landschaft. Heute sind viele von ihnen gefährdet oder schon verschwunden. Je mehr aus Bauern intensiv produzierende Landwirte wurden, desto stärker verödeten artenreiche Wiesen und Weiden zu Intensivgrünland und vielfältige Ackerlandschaften zu industriell bewirtschafteten Monokulturen. Statt dem Treiben Einhalt zu gebieten, fördert die Politik den Wahnsinn noch. So wird die Landwirtschaft vielerorts zur Totengräberin der biologischen Vielfalt. Susanne Dohrn zeigt den stillen, aber drastischen Verlust auf, der sich vor unserer Haustür abspielt, indem sie die bedrohten Lebensräume und ihre Bewohner eindrücklich beschreibt. Sie benennt die Beteiligten und stellt Beispiele einer naturverträglichen Landwirtschaft vor. Susanne Dohrn, Jahrgang 1955, Dr. phil., Studium der Fächer Englisch und Geschichte; freie Journalistin und Publizistin; Redakteurin, Textchefin und von 2002 bis 2009 Mitglied der Chefredaktion der SPD-Zeitung vorwärts; seit 2013 Ratsfrau der Stadt Tornesch in Schleswig-Holstein.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Das Ende der Natur als Buch von Susanne Dohrn
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(18,00 € / in stock)

Das Ende der Natur:Die Landwirtschaft und das stille Sterben vor unserer Haustür Susanne Dohrn

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Das Ende der Natur als eBook Download von Susan...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(18,00 € / in stock)

Das Ende der Natur:Die Landwirtschaft und das stille Sterben vor unserer Haustür Susanne Dohrn

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.04.2018
Zum Angebot
Gentechnik, Recht und Handel als Buch von Susan...
39,50 € *
ggf. zzgl. Versand
(39,50 € / in stock)

Gentechnik, Recht und Handel:Genmanipulierte landwirtschaftliche Produkte als Gegenstand des öffentlichen Wirtschaftsrechts Susanne Annelie Goehl

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Kalorien, Kautschuk, Karrieren als Buch von Sus...
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(24,00 € / in stock)

Kalorien, Kautschuk, Karrieren:Pflanzenzüchtung und landwirtschaftliche Forschung in Kaiser-Wilhelm-Instituten 1933 - 1945 Susanne Heim

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Das Ende der Natur
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In Deutschland ist die Natur noch in Ordnung? Wir Deutschen sind vorbildliche Naturschützer? Weit gefehlt. Zahllose Wiesen- und Ackerpflanzen, Insekten und Vögel gehörten bis vor wenigen Jahrzehnten ganz selbstverständlich zu unserer Landschaft. Heute sind viele von ihnen gefährdet oder schon verschwunden. Je mehr aus Bauern intensiv produzierende Landwirte wurden, desto stärker verödeten artenreiche Wiesen und Weiden zu Intensivgrünland und vielfältige Ackerlandschaften zu industriell bewirtschafteten Monokulturen. Statt dem Treiben Einhalt zu gebieten, fördert die Politik es noch. So wird die Landwirtschaft vielerorts zur Totengräberin der biologischen Vielfalt. Susanne Dohrn zeigt den stillen, aber drastischen Verlust auf, der sich vor unserer Haustür abspielt, indem sie die bedrohten Lebensräume und ihre Bewohner eindrücklich beschreibt. Sie benennt die Beteiligten und stellt Beispiele einer naturverträglichen Landwirtschaft vor.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.04.2018
Zum Angebot