Angebote zu "Weisheit" (17 Treffer)

Die Weisheit des Misthaufens - Expeditionen in ...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bio und öko sind in. Doch bio ist nicht gleich bio. Am weitreichendsten wird das Prinzip einer naturnahen Landwirtschaft mit Respekt vor den Tieren, den Pflanzen und dem Boden von den Biodynamikern umgesetzt. Christian Göldenboog führt uns zu den Orten in Europa, an denen die biologisch-dynamische Landwirtschaft konsequent und mit Passion praktiziert wird. Seine süffig geschriebenen Reportagen schildern, wie die Menschen denken und handeln, die die Welt retten und unser Essen zugleich besser und schmackhafter machen wollen. In diesem Buch lernen wir sie kennen: die Landwirte des Dottenfelderhofes in der Nähe von Frankfurt, auf dem bereits 1954 der Demeter-Bund gegründet wurde, aber auch Önologen wie Jean-Baptiste Lécaillon, der das weltberühmte Champagnerhaus Louis Roederer konsequent auf Biodynamie umstellt. Gerade im Weinbau, in der aufwendigsten und teuersten Form der Landwirtschaft, in der alles auf das Geschmackserlebnis ankommt, hat die ursprünglich von Rudolf Steiner auf Goethe-Gedanken begründete Form der Landwirtschaft Einzug gehalten. Zugleich ist das Organismusprinzip, der Grundpfeiler der Biodynamie, inzwischen auch in der Wissenschaft angekommen. Anfangs selbst skeptisch, lässt sich Christian Göldenboog zusehends davon überzeugen: Die Biodynamiker haben eine Alternative zur herkömmlichen EU-Landwirtschaft, deren Vorzüge man sehen, schmecken und riechen kann. Christian Göldenboog ist Journalist, Autor und einer der führenden Champagner-Kenner in Europa. Zuletzt erschien: Die Champagner Macher (2013).

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 20.03.2018
Zum Angebot
Die Entwicklung der Forstwirtschaft
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Es geht um eine viele Jahrhunderte andauernde Entwicklung und um ein zukunftsorientiertes Verständnis der Forstwirtschaft. Das forstliche Allgemeinwissen bietet viele Weisheiten. In den Gesprächen zwischen den Forstlehrlingen und dem Lehrmeister [Klaus Kehl, ´´Die Seele des Holzfällers´´, Verlag am Park] wurde fast alles gesagt. Im Vordergrund stand das Zusammenwirken zweier Generationen vor über einem halben Jahrhundert (1954). Da blieben manche Fachfragen offen, die ich nachfolgend, soweit überhaupt möglich, nicht emotionslos beantworten möchte. Weil ich mehr als Fakten vermitteln und den beruflichen Spürsinn junger Forstwirte und Naturfreunde fördern möchte, habe ich einige Themen in erzählender Form dargeboten (´´Erkennungs-Mapping´´). Da gibt es auch Inhalte zum Nachdenken. Die Quellennachweise habe ich in den laufenden Text eingefügt, um die jungen Leser zur Arbeit mit den Literaturangaben zu motivieren. Gegenwärtig holen Forstlehrlinge bei einer Frage ihr iPod hervor und zeigen stolz eine Erläuterung bei Google. Auch die Forstlehrlinge haben sich verändert. Klaus Kehl

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.05.2018
Zum Angebot
Die Weisheit des Misthaufens als Buch von Chris...
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(14,95 € / in stock)

Die Weisheit des Misthaufens:Expeditionen in die biodynamische Landwirtschaft Christian Göldenboog

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Die Weisheit des Misthaufens als eBook Download...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(11,99 € / in stock)

Die Weisheit des Misthaufens:Expeditionen in die biodynamische Landwirtschaft. 1. Auflage Christian Göldenboog

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.05.2018
Zum Angebot
Geisteswissenschaftliche Grundlagen zum Gedeihe...
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Landwirtschaftliche Kurs wurde 1924 für eine Gruppe von Landwirten aus der anthroposophischen Bewegung gehalten. Aus ihm entwickelte sich die als biologisch-dynamisch bezeichnete Anbauweise. Der Kurs gibt aber nicht einfach Anleitungen oder Rezepte, die nach Belieben gehandhabt werden können, sondern er bildet vielmehr den Ausgangspunkt für eine Neuorientierung und für eine Erweiterung des Blickes auf die spirituellen Grundlagen der Landwirtschaft. Rudolf Steiner wurde am 27. Februar 1861 in Kraljevec, damals Österreich-Ungarn, heute Kroatien, geboren. Er studierte an der Technischen Hochschule Wien und promovierte an der Universität Rostock mit einer erkenntnistheoretischen Arbeit, die mit dem Satz endet: Das wichtigste Problem alles menschlichen Denkens ist das: den Menschen als auf sich selbst gegründete, freie Persönlichkeit zu begreifen. Diese Überzeugung leitete ihn auch in seiner Tätigkeit als Goethe-Herausgeber in Weimar und als Redakteur, Lehrbeauftragter und Vortragsredner in Berlin, später in Dornach und vielen anderen Orten Europas. Im Unterschied zu den Kulturschaffenden seiner Zeit, mit denen er in intensivem Austausch stand, erlebte Rudolf Steiner noch eine andere Seite der Wirklichkeit, die geistige Welt, die ihm mit den Mitteln der Bewusstseinsforschung so zugänglich war wie den Naturwissenschaftlern die sichtbare Welt mit den Instrumenten der äußeren Forschung. Diese erweiterte Sichtweise ermöglichte es ihm, auf Gebieten der Kunst, der Wissenschaft und der Religion und ihren praktischen Anwendungen im Alltag weitreichende Impulse zu geben, stets mit dem Ziel einer spirituellen Erneuerung der Zivilisation. Er nannte seine Anschauung Anthroposophie (Weisheit vom Menschen). Nach der Trennung von der Theosophischen Gesellschaft, deren Deutschen Sektion er zunächst als Generalsekretär vorstand, wirkte bei der Gründung der Anthroposophischen Gesellschaft mit. Mit dem Bau des Goetheanum in Dornach bei Basel bekam die Gesellschaft ihr Zentrum als Freie Hochschule für Geisteswissenschaft. Nach der Zerstörung des Doppelkuppelbaus aus Holz durch Brandstiftung stellt sich Rudolf Steiner an die Spitze der neu begründeten Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft. Rudolf Steiner starb am 30. März 1925. Sein Werk umfasst neben zahlreichen geschriebenen Büchern Nachschriften von rund 6000 Vorträgen und ist in der Rudolf Steiner Gesamtausgabe zum großen Teil ediert.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Bienen verstehen: Liebeserklärung an das summen...
3,69 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Die Weisheit im Bienenstock mit seinem erstaunlich hoch stehenden sozialen Leben fasziniert seit jeher. Doch dieses sensible Wesen stirbt unter den Händen der Imker hinweg. Was fehlt? Sind es die Veränderungen in Natur und Landwirtschaft, oder fehlt es an der Achtsamkeit der Imkerschaft? Anstatt Glaubensbekenntnisse zu wiederholen, zeigen die beiden Autoren, beide erfahrene Landwirtschaftspraktiker, auf, was die Biene der Erde und dem Menschen zu geben hat, in welchem Verhältnis sie zur Pflanzenwelt steht und weshalb sie auf den Menschen als Partner ebenso angewiesen ist, wie dieser auf die Bienen. Sie gehen der Frage nach, was die Grundlage einer wirklichen Zusammenarbeit sein kann, die den Wert dieser besonderen Wesen erkennt und achtet. Aus dem Inhalt Bienenvolk und Einzelbiene Beobachtungen ums Volk Leben aus der Blüte Auf den Standort kommt es an Entscheidungsprozesse im Bienenvolk Bienenvolk und Evolution Krankheiten und Bienendichte Varroamilben als Teil des Bienenvolkes Das Bienenvolk entscheiden lassen Naturbau und Vermehrung aus dem Schwarmtrieb.

Anbieter: trade-a-game
Stand: 18.05.2018
Zum Angebot
Bienen verstehen
31,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Weisheit im Bienenstock mit seinem erstaunlich hoch stehenden sozialen Leben fasziniert seit jeher. Doch dieses sensible Wesen stirbt unter den Händen der Imker hinweg. Was fehlt? Sind es die Veränderungen in Natur und Landwirtschaft, oder fehlt es an der Achtsamkeit der Imkerschaft? Anstatt Glaubensbekenntnisse zu wiederholen, zeigen die beiden Autoren, beide erfahrene Landwirtschaftspraktiker, auf, was die Biene der Erde und dem Menschen zu geben hat, in welchem Verhältnis sie zur Pflanzenwelt steht und weshalb sie auf den Menschen als Partner ebenso angewiesen ist, wie dieser auf die Bienen. Sie gehen der Frage nach, was die Grundlage einer wirklichen Zusammenarbeit sein kann, die den Wert dieser besonderen Wesen erkennt und achtet. Aus dem Inhalt Bienenvolk und Einzelbiene Beobachtungen ums Volk Leben aus der Blüte Auf den Standort kommt es an Entscheidungsprozesse im Bienenvolk Bienenvolk und Evolution Krankheiten und Bienendichte Varroamilben als Teil des Bienenvolkes Das Bienenvolk entscheiden lassen Naturbau und Vermehrung aus dem Schwarmtrieb

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.05.2018
Zum Angebot
Das intensive Leben
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im 18. Jahrhundert fasziniert ein neues Fluidum die Welt: die Elektrizität. Mit ihr wird die Intensität zu einem Ideal für den Menschen und zu einem Begriff der Philosophie. Von der Macht Nietzsches bis zum Vitalismus Deleuze´, von der nervösen Erregung der Libertins bis zum Adrenalinkick der Begierde, der Leistung und der Extremsportarten: Die Intensität organisiert seither unsere Welt. Sie ist der höchste Wert des modernen Lebens, wie der junge französische Philosoph Tristan Garcia in seinem mitreißenden Essay zeigt. Die ständige Suche nach Intensität ist allerdings auch anstrengend: Süchtig jagen wir neuen Höhepunkten und Extremen nach, immer unter Strom. Kein Wunder also, dass in unseren ´´Hochspannungsgesellschaften´´ das Unbehagen wächst. Die intensive Landwirtschaft zerstört die Natur, das Selbst ist erschöpft, Apathie, Mittelmäßigkeit und Depression signalisieren das Ende des großen Wachstums- und Intensitätsrauschs. Wie können wir dennoch das Gefühl bewahren, am Leben zu sein? Jenseits von Lebenshilfe und Glücksratgebern, die Weisheit und Seelenheil in einer Rückkehr zu Buddhismus oder Religion versprechen, und mit der E-Gitarre im Gepäck ruft Garcia zum Widerstand auf. Seine Forderung: Wir brauchen eine Ethik der Intensität.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Liedertagebuch - Erster Band: Werke des Jahres ...
0,74 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Im Jahr 1855 reflektiert der knapp 70-jährige Friedrich Rückert die Ereignisse der engeren und weiteren Umgebung im Lichte seiner Weisheit, und er erfreut sich vor allem an seinem Garten und der ihn umgebenden Natur, die er fast bukolisch - und dementsprechend vorwiegend in klassischem Versmaßen - besingt. Aber gerade indem er das scheinbar Alltägliche, das für selbstverständlich Gehaltene wachen Sinnes und äußerst detailliert beschreibt, führt er uns die Bedrohung dieser Idylle deutlich vor Augen: Gottes freie Natur erweist sich zunehmend als Wunschwelt, die durch die aufkommende Naturwissenschaft und Technik immer weiter zergliedert und damit endgültig entseelt wird; die bäuerliche Landwirtschaft mutiert langsam aber sicher zur Agrikultur und macht die Beengtheit der ländliche Verhältnisse in jeder Hinsicht um so deutlicher spürbar: Das einzig Beständige scheint nun die stetige Umwälzung aller Lebensbereiche zu sein - und dagegen gilt es mit allen verbliebenen Kräften anzuschreiben, um zumindest die eigene Erinnerung zu retten -, wenn schon für Rückert und seine Generation nur noch wenig Aussicht auf eine wünschenswerte Zukunft besteht.

Anbieter: trade-a-game
Stand: 02.05.2018
Zum Angebot
Wer sich verändert, verändert die Welt
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eines Tages, so erzählt eine indianische Legende, brach ein riesiger Waldbrand aus. Bestürzt sahen alle Tiere ohnmächtig dem Wüten des Feuers zu. Allein der kleine Kolibri flog immer wieder mit ein paar Tropfen Wasser los, die er aus seinem Schnabel auf die Flammen fallen ließ. Nachdem das Gürteltier seinem lachhaften Treiben einige Zeit zugesehen hatte, rief es ihm zornig zu: ´´He, Kolibri! Bist du eigentlich noch ganz bei Trost? Mit deinen paar Tropfen Wasser wirst du dieses Feuer niemals löschen!´´ Daraufhin sah ihm der Kolibri geradewegs ins Auge und sagte: ´´Das weiß ich. Aber ich tue, was ich tun kann.´´ In einer Zeit, da ein Viertel der Weltbevölkerung drei Viertel der Ressourcen dieses Planeten verbraucht, sind viele Menschen empört oder zornig angesichts der Ungerechtigkeit, die auf dieser Welt herrscht. Meist aber fühlt man sich in solchen Momenten zu klein oder zu schwach, um etwas dagegen zu unternehmen. Wer sind wir denn, dass wir am Zustand der Welt etwas ändern könnten? Wenn wir schon mit unseren Alltagsproblemen nicht zurechtkommen, wie können wir da etwas für die gesamte Menschheit tun? Es sind Männer von großer Weisheit und weltweitem Renommée, die sich zur Beantwortung dieser Frage zum ersten Mal vereint zu Wort melden: ein buddhistischer Mönch, ein Psychiater, ein landwirtschaftlicher Philosoph und ein Verhaltensmediziner. Sie alle haben dieselbe Botschaft: Nur wenn wir uns selbst verändern, können wir den Wandel in der Welt herbeiführen. Ehrliche Antworten auf das Unbehagen unserer Zeit Das Buch für die Generation Nachhaltigkeit 30.000 verkaufte Exemplare in Frankreich Lösungsansätze aus sozialer, psychologischer, naturwissenschaftlicher und philosophisch-spiritueller Perspektive Lösungen, wie wir besser zusammenleben können

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot