Angebote zu "Weites" (242 Treffer)

Weites Land
€ 14.90 *
ggf. zzgl. Versand

In Deutschland ist der Raum für die Landwirtschaft begrenzt, in Kanada nicht. Ein junger Landwirt wandert daher nach Kanada aus und erzählt, was ihm alles passiert ist. Wer es nachmachen will - im Buch steht drin, worauf es ankommt. Spannend zu lesen und doch mit jeder Menge handfester Information.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Neues Leben in den Alpen
€ 18.99 *
ggf. zzgl. Versand

Seit über 15 Jahren erforscht der Schriftsteller und Volkskundler Hans Haid das ´Neue Leben´ in den Alpen. Das sind innovative Aktionen und Personen aus den Bereichen der Poesie, der Musik, der Kulturinitiativen, der ersten Modelle des Bio-Landbaues, der Direktvermarktung, der Ansätze für eine nachhaltige Entwicklung in den Alpentälern. In seiner neuesten Publikation zeigt er die aktuelle Entwicklung auf, vergleicht, wie sich die Pionier-Aktionen entwickelt haben, welche Rolle vor allem die ´´agricultur´´ als Bio-Landwirtschaft spielt, welche Kooperationen es mit dem für weite Teile der Alpen dominanten Tourismus (z. B. über Bio-Hotels oder Urlaub am Bio-Bauernhof) gibt oder welche Formen des Naturschutzes erst durch das Miteinander der Menschen wirksam werden. Es wird auch dargestellt, in welcher Weise sich finanziell sehr aufwändige und hoffnungsvolle Maßnahmen der EU in speziellen Regionalentwicklungsprojekten bewährt haben oder ob der Großteil davon scheitern musste. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Österreich, eingebunden in Vergleiche mit wichtigen Modellen und Persönlichkeiten aus allen Teilen der Alpen, von den französischen Seealpen über Piemont, Wallis, Graubünden, Bayern bis nach Friaul und Slowenien.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Revival der Walnuss
€ 29.95 *
ggf. zzgl. Versand

Was macht die Echte Walnuss (Juglans regia) zu einem so verlockenden Thema? Für die Autorin war es zunächst einmal die Vermutung, dass das ökonomische Potential der Walnuss in Deutschland bei weitem nicht ausgeschöpft ist. Die Tatsache, dass es nur wenige deutsche Untersuchungen und Veröffentlichungen zu dem Thema gibt und die Neugier, herauszufinden, weshalb die Walnuss dermaßen in den Hintergrund landwirtschaftlich-forstlicher Bemühungen gerutscht ist, waren das ´´Startkapital´´ zu ihrer Masterarbeit an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde. Mit dem Ergebnis, dass Walnüsse gerade in Deutschland einen hohen Erhaltenswert haben und ihr Anbau nur wieder ´´in Gang´´ gebracht werden muss, entschied sich die Autorin, ihre Masterthesis einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Die Faszi nation für den Walnussbaum ist keineswegs neu, vielmehr hat sie eine lange Tradition in Deutschland. Im Biedermeier war Walnussholz überaus gefragt. Seit dem Christentum ist die Walnuss fester Bestandteil unserer kulturellen Bräuche und Ernährungsweisen und findet in heutiger Zeit, dank steigendem Gesundheitsbewusstsein der Bevölkerung, immer häufiger Einzug in deutsche Küchen, Büros, Wohn- und Kinderzimmer; kein Nikolausteller, kein Nussbecher, kein Studentenfutter ohne Walnüsse. Das Kuratorium ´´Baum des Jahres´´ wählte im Jahr 2008 die Walnuss als ´´bekannte Unbekannte´´ zum Träger dieses Titels. Im Rahmen der daraus hervorgehenden Veranstaltungen und Vorträge wurde die Walnuss als Multitalent geehrt. Neben der ökologischen Bedeutung wurden besonders die ökonomischen Leistungen der Walnuss hervorgehoben. Ob in Forstwirtschaft, Holzindustrie, Stadtbegrünung, Obstbau oder chemischer Industrie - nahezu jeder Teil der Walnuss kann einer wirtschaftlichen Verwertung zugeführt werden. Außerdem wurde auf die möglicherweise zukunftsweisende Anpassungsfähigkeit des Baumes hingewiesen, denn die wärmebedürftige Walnuss kommt bei uns voraussichtlich besser als manch andere Baumart mit der Klimaerwärmung zurecht und wird daher wohl auch als Waldbaumart an Bedeutung gewinnen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Artenreiches Grünland in der Kulturlandschaft
€ 29.80 *
ggf. zzgl. Versand

Als Ende der 1960er Jahre tausende Hektar landwirtschaftlicher Fläche brachfielen, da ihre Nutzung nicht mehr rentabel war, fürchtete man den Verlust von Erholungsräumen sowie von artenreichen Wiesen und Weiden. Im Jahr 1974 veranlasste das damalige Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Umwelt und Forsten Baden-Württemberg im Taubergebiet, im Schwarzwald, auf der Schwäbischen Alb und im Albvorland deshalb die Durchführung von 14 Versuchen zur Offenhaltung der Kulturlandschaft. Mit zahlreichen Bildern ausgestattet, stellt der vorliegende Band die einzelnen Versuchsflächen und die dort gewonnenen Erkenntnisse aus 35 Versuchsjahren vor. Diese reichen von der Vielfalt verschiedener Sukzessionsabläufe auf Grünland über die Folgen von Beweidung bis hin zu den ökologischen Auswirkungen langjähriger, extensiver Pflegemaßnahmen wie Mulchen, Mähen und Kontrolliertes Brennen in unterschiedlichen Intervallen. Die Autoren spannen den weiten Bogen von der kulturhistorischen Entstehung von kultiviertem Grünland bis zur aktuellen Situation und informieren über Grünland-Förderung in Baden-Württemberg. Aus den umfangreichen Begleituntersuchungen können praxisnahe Erkenntnisse für standortgerechte Methoden der Landschaftspflege abgeleitet werden. Damit richtet sich dieses Buch an all jene, die sich in Wissenschaft oder Praxis mit dem artenreichen Grünland in der Kulturlandschaft beschäftigen. Hinweise für Naturinteressierte, die sich vor Ort ein Bild von den landschaftlich schön gelegenen Versuchsanlagen machen möchten, runden diesen Band ab.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 16, 2018
Zum Angebot
Das Bienenbuch vom Apfelmann
€ 16.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das Insektensterben ist in aller Munde, das neue Interesse an eigener Bienenhaltung auch. Apfelmann Eckart Brandt hat das Imker-Handwerk von seinem Vater gelernt. Seine alten Sorten gäbe es ohne die Bienen in den Plantagen nicht. Hier gibt es sein großes Wissen zur Bienenhaltung weiter.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 18, 2018
Zum Angebot
Trendreport Spitzenbetriebe 2008
€ 6.49 *
ggf. zzgl. Versand

Der aktuelle DLG-Trendreport Schweineproduktion befasst sich zum einen mit dem Thema der Gesundheit. Anhand eines Beispielbetriebes werden wichtige Punkte beim Gesundheitsmanagement beginnend bei der Jungsau bis hin zum verkauften Ferkelnäher betrachtet. Welche ökonomischen Auswirkungen ein Krankheitseinbruch in der Ferkelerzeugung mit sich ziehen kann, wird in einem eigenen Beitrag behandelt. Als weiterer Schwerpunkt wird die Fütterung und Wasserversorgung näher beleuchtet. Neben einem Übersichtsbeitrag bezüglichzukunftsträchtiger Fütterungssysteme für Sauen und Mast folgen Empfehlungen für die Praxis für die Umsetzung der Energie- und Nährstoffversorgung von Schweinen sowie Erfolgsfaktoren der Spitzenbetriebe innerhalb der Schweinefütterung. Es fällt immer wieder auf, dass Spitzenbetriebe mit unterschiedlichen Fütterungs- und Haltungssystemen erfolgreiche Betriebsleistungen erbringen. Ziel dieses Trendreportes ist es, anhand der Ergebnisse des DLG-Trendreports Landwirten und Beratern Gedankenanstöße sowie Anregungen und für eine erfolgreiche Schweineproduktion zugeben.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 4, 2018
Zum Angebot
Phytomedizin
€ 34.90 *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Lehrbuch liefert den kompakten Begleitstoff für die phytomedizinischen Lehrveranstaltungen im Bachelorstudium. Zahlreiche Illustrationen und Übersichtsdarstellungen sowie Merksätze und Prüfungsfragen unterstützen die Vermittlung der notwendigen Kenntnisse. Der Schwerpunkt dieses Buches liegt auf der Vermittlung von Grundlagen der vielfältigen abiotischen und biotischen Ursachen von Pflanzenschäden sowie der Methoden und Strategien zu ihrer Bekämpfung im Rahmen des Pflanzenschutzes. Weiten Raum nimmt deshalb die Darstellung der Vielfalt und Lebensweise der Schaderreger sowie der großen Breite von Verfahren und Präparaten des Pflanzenschutzes und ihrer Anwendung ein. Hinzu kommen Aspekte wie der integrierte Pflanzenschutz, der biologische Pflanzenschutz und die gesetzlichen Regelungen des Pflanzenschutzes einschließlich der Risikobewertung bei der Zulassung und Anwendung von Pflanzenschutzmitteln. Allgemeine Grundlagen werden auch zur Interaktion zwischen Kulturpflanzen und Schadorganismen vermittelt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Das Leben der Bienen
€ 12.95 *
ggf. zzgl. Versand

Maurice Maeterlinck, zu seinen Lebzeiten gefeierter Nobelpreisträger für Literatur, hat selbst Bienen gezüchtet und erforscht. Sein erstmals 1901 erschienenes Buch Das Leben der Bienen fand in zahlreichen Sprachen weiteste Verbreitung und gilt unter Fachleuten und Imkern bis heute als gültige Darstellung. Sachlich und präzis, aber mit berückender Sprachkraft schildert er die faszinierenden, rätselhaften Ereignisse im Bienenstock. In Maeterlinck verbindet sich der Naturforscher mit dem Denker und Dichter, der den Wundern der Natur nachspürt und das Staunen nicht verlernt hat.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Ketose, Azidose & Co.
€ 9.90 *
ggf. zzgl. Versand

Subklinische Stoffwechselstörungen sind häufig der Anfang allen Übels in der Tiergesundheit. Sie sind nicht immer auf den ersten Blick sichtbar, erhöhen aber das Risiko für das Auftreten weiterer Krankheiten in der Herde, wie z.B. Euter- und Klauenerkrankungen, Gebärmutterentzündungen, Nachgeburtsverhaltungen oder generell schlechte Fruchtbarkeitsergebnisse. Den klassischen Ketose-, Azidose-, Milchfieber- oder Labmagen-Fall aber gibt es nicht. Meistens greifen Stoffwechselimbalancen sogar ineinander über. Betriebe mit z.B. gehäuft auftretenden Labmagenverlagerungen haben sehr wahrscheinlich auch ein Ketoseproblem oder in Betrieben mit gehäuften Milchfieberproblemen kommt es nicht selten auch zu ketotischen Stoffwechselsituationen. Die Ursachen für diese Stoffwechselstörungen können sehr verschiedenartig sein. Allen Stoffwechselerkrankungen ist aber gemein, dass fast immer Fütterungs- und/oder Haltungsfehler ursächlich beteiligt sind. Dieses neue Fachbuch beschreibt daher Fälle aus der Praxis, die letztlich alle von Stoffwechselerkrankungen als Verursacher diverser Probleme handeln. Der Leser erfährt, woran er subklinische Stoffwechselstörungen erkennen kann. Die Autorinnen zeigen, wie der Landwirt seine LKV-Berichte richtig liest, Rationen bewertet und wie mit Hilfe der tierärztlichen Bestandsbetreuung Krankheiten frühzeitig erkannt und effektiv behandelt bzw. vorgebeugt werden können. Die Autorinnen nehmen Sie mit in die Praxis!

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 15, 2018
Zum Angebot
Genial lokal
€ 20.00 *
ggf. zzgl. Versand

Bioäpfel aus Argentinien, Brotteiglinge aus Litauen, Erdbeeren aus China. Essen hat meist eine weite Reise hinter sich, ehe es auf unseren Tellern landet. Längst ist es das Produkt einer global agierenden Agrar- und Lebensmittelindustrie. Das ist ökologischer Irrsinn und es macht arm: Menschen im globalen Süden im Wortsinn; die im globalen Norden an Wahlfreiheit und Mitbestimmungschancen. Die Zeit ist reif ist für eine Ernährungswende. Doch die Politik zeigt wenig Engagement und so machen zivilgesellschaftliche Initiativen den Wandel zu ihrer Sache. Food Policy Councils liefern das Vorbild für die vielen hierzulande gegründeten ´´Ernährungsräte´´. Landwirte und Gärtnerinnen aus der Region setzen sich an einen Tisch mit Foodaktivisten aus der Stadt und Bürgerinnen und Bürgern, die wissen wollen, woher ihr Essen kommt. Ihre gemeinsame Forderung an die Politik heißt: Ernährungsdemokratie! ´´Alle Macht den Räten!´´ lautet daher das Motto dieses Buches, das sich für eine möglichst weitgehende regionalisierte Lebensmittelversorgung einsetzt. Es versteht sich als ´´Werkzeugkasten´´ für eine neue soziale Bewegung, die regionale Netzwerke zwischen Produzenten und Konsumenten knüpft und ihre Ziele im produktiven Dialog mit der Politik verfolgt - und zeigt, wie das geht!

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 2, 2018
Zum Angebot