Angebote zu "Bio-Gemüse" (7 Treffer)

Bio-Gemüse erfolgreich direktvermarkten
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Jean-Martin Fortier hat mit ´´Bio-Gemüse erfolgreich direktvermarkten´´ ein Standardwerk der biologischen Landwirtschaft geschaffen. In seinem praxisnahen Handbuch, zeigt er Schritt für Schritt, wie man sich als Bio-Gärtner selbstständig machen kann. Dafür braucht es weder Traktoren und Co. noch viel Eigenkapital. Denn Jean-Martin Fortier hat Methoden entwickelt, mit denen sich eine kleine Fläche Land bestmöglich und mit geringen Ressourcen nutzen lässt. GEMÜSE-VIELFALT AUF KLEINER FLÄCHE: GEWINNBRINGEND UND ZUKUNFTSFÄHIG Auf weniger als einem Hektar baut er gemeinsam mit seiner Frau über 25 verschiedene Bio-Gemüsearten für 200 Familien an. Die Freude an seiner Arbeit gibt ihm ebenso recht wie sein Erfolg: Durch eine blühende solidarische Landwirtschaft, regionale Marktstände und die Versorgung von Kunden in der näheren Umgebung ist sein kleiner Bio-Betrieb nicht nur produktiv, sondern auch gewinnbringend. - selbstständig arbeiten und gut leben als Bio-GemüsegärtnerIn - Tipps undTricks für Gemüsegärtner, die ihre Kulturtechniken verbessern möchten - rentabel wirtschaften mithilfe erprobter Methoden - keine Traktoren oder großen landwirtschaftlichen Geräte notwendig - endlich auf Deutsch: der internationale Bestseller zum Thema mit über 60.000 verkauften Exemplaren - zahlreiche Übersichten und Tabellen für eine einfache Planung: plus Anbaukalender und Finanzplan - alles Wissenswerte über biologische Düngung, Aussaat, Schädlings- und Krankheitsbekämpfung, Ernte, Lagerung und Marketing - die Antwort auf Industrialisierung und landwirtschaftliche Monopole ´´Unglaublich vielfältig und kleinstrukturiert, beeindruckend produktiv, gleichzeitig ressourcenschonend, ökologisch und nachhaltig: das ist meiner Überzeugung nach der Gemüsebetrieb der Zukunft. Jean-Martin Fortier zeigt, wie das ganz praktisch möglich ist.´´ Wolfgang Palme, Bio-Gemüse-Experte ´´Jean-Martin Fortier zeigt uns in diesem Buch, wie man mit Wissen statt Technik Gemüse in bester Bio-Qualität produzieren kann. Die Kombination seiner einfachen, aber innovativen Methoden ist ertragreich, umweltschonend und zukunftsfähig. Eine Inspiration für alle Gemüsefreunde. Ein Buch für Realisten und Träumer, sowohl für den Profi als auch den Hausgärtner!´´ Alfred Grand, Bio-Gärtner und Experte für Regenwurmhumus

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Ökologischer Gemüsebau
54,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bio-Gemüse, vor allem aus heimischem Anbau, ist bei Konsumenten beliebt. Sowohl für etablierte Bio-Gemüseanbauer als auch für Einsteiger ist der ökologische Gemüsebau deshalb wirtschaftlich interessant. Das Handbuch Ökologischer Gemüsebau spricht nicht nur Einsteiger, Umsteller und Auszubildende an, sondern auch erfahrene Bio-Anbauer, die ihr Sortiment erweitern möchten. Auch Beratern oder Ausbildern dient es als Nachschlagewerk. Zunächst werden die Grundlagen des ökologischen Gemüsebaus beschrieben, zum Beispiel gesetzliche Vorgaben, Anbausysteme, Pflanzenschutz, Düngung und Unkrautmanagement. Ein eigenes Kapitel gibt einen Überblick über die Vermarktungsmöglichkeiten, die Voraussetzung für den Betriebserfolg. Ein weiterer Abschnitt liefert das betriebswirtschaftliche Rüstzeug, um die Kosten und den Gewinn richtig kalkulieren zu können. In der zweiten Hälfte des Buches folgen detaillierte Kulturanleitungen für die wichtigsten Gemüsearten. Dieses Praxisbuch ist ein Gemeinschaftswerk von Beratern und Praktikern mit jahrelanger Erfahrung im Bio-Gemüsebau.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.05.2019
Zum Angebot
Biotta Bio Kartoffel Saft, 500 ml
3,69 €
Sale
3,41 € *
zzgl. 4,50 € Versand
(6,82 € / 1l)

Biotta Bio Kartoffel Saft Gemeinsam mit Ernährungswissenschaftlern entwickelte Biotta den Kartoffelsaft aus besten, rohen Bio-Kartoffeln. Bio-Bauern aus der Umgebung liefern erntefrische Kartoffeln in unsere Manufaktur am Südufer des Bodensees. Durch den biologischen Anbau und die kurzen Transportwege wird zum einen die Natur geschont, zum anderen die Knolle erntefrisch verarbeitet. Ohne künstliche Zusätze, dafür mit viel Liebe werden die Bio-Kartoffeln zu naturbelassenem Saft gepresst und mit Fenchel verfeinert. So entsteht ein besonders milder und zugleich genussvoller Saft aus bestem Bio-Gemüse. vegan Pflichthinweis: Öko-Kontrollstelle: CH-BIO-006, EU-Landwirtschaft Zutaten: Bio- Kartoffeln, Bio- Fenchelsaft. Saft aus: 667 g Bio-Kartoffeln Hinweise nach der Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV)Wenn Sie Informationen zu Inhaltsstoffen und Zutaten nach der Lebensmittelinformationsverordnung (EG/1169/2011) wünschen, kontaktieren Sie uns gern unter der E-Mail-Adresse: LMIV@apo-rot.

Anbieter: Apotheke apo-rot
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Biotta Bio Breuss Gemuesesaft, 500 ml
3,89 €
Sale
3,40 € *
zzgl. 4,50 € Versand
(6,80 € / 1l)

Biotta Bio Breuss Gemuesesaft Nach dem Originalrezept von Rudolf Breuss Rudolf Breuss, Naturheilpraktiker aus Österreich, entwickelte die Rezeptur dieses besonderen Safts bereits vor Jahrzehnten. Biotta besitzt das weltweite Recht, den exklusiven Saft mit Namen Breuss herzustellen und steht auch heute noch in engem Kontakt mit der Familie und den Nachkommen von Rudolf Breuss. Die genaue Rezeptur des Saftes bleibt ihr gut behütetes Geheimnis. Nur so viel: Es sind nur beste Schweizer Bio-Gemüse darin, selbst auf die Zugabe von Salz wurde verzichtet. Der naturbelassene Saft ist eine Quelle von Kalium. Kalium trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutdrucks bei. Auch die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft bestätigte den hervorragenden Geschmack und die hohe Qualität des Safts und zeichnete den Breuss mit der Gold-Medaille aus. Pflichthinweis: Öko-Kontrollstelle: CH-BIO-006, EU-Landwirtschaft Zutaten: Bio-Randen, Bio-Karotten, Bio-Sellerie, Bio-Kartoffeln und Bio-Rettich.

Anbieter: Apotheke apo-rot
Stand: 08.05.2019
Zum Angebot
Urban Gardening: Über die Rückkehr der Gärten i...
0,67 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Mitten in der Stadt wachsen Salat und Karotten, Tomaten und Kartoffeln: In den »Prinzessinnengärten« in Berlin-Kreuzberg wird Bio-Gemüse für den Eigenbedarf angebaut. In den »Münchener Krautgärten« hacken und pflegen begeisterte Freizeitgärtner ihre Parzellen, um endlich selbst produzierte Lebensmittel zu ernten. Jenseits der Schrebergartenkultur entsteht eine neue Gartenkultur in der Stadt: Urbane Landwirtschaft ist in! Ob Interkulturelle Gärten, Kiezgärten, Gemeinschaftsgärten oder Guerilla Gardening: Freiflächen im urbanen Raum werden zu Nutzgärten – und ermöglichen es so auch Menschen mit geringem Einkommen, sich mit gesunden Lebensmitteln zu versorgen. Und der neue Trend zum städtischen Grün hat erhebliche positive Nebeneffekte: Urbane Gärten wirken klimatisch aus gleichend, bringen Menschen verschiedener Kulturen zusammen, fördern den Gemeinsinn und sparen Energie und Treibhausgase ein. Sie sind Vorreiter eines neuen Urbanitätsverständnisses, indem sie die Trennung von Stadt und Land hinterfragen und die industrialisierte Nahrungsmittelproduktion zur Diskussion stellen. Die Autorinnen und Autoren präsentieren verschiedene Garten projekte, stellen deren – häufig junge – Protagonisten vor und beschreiben die jeweiligen Hintergründe, Ziele und Erfolge. Der umfassende Blick auf die neue Gartenbewegung!

Anbieter: trade-a-game
Stand: 21.05.2019
Zum Angebot
Urban Gardening: Über die Rückkehr der Gärten i...
5,29 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Mitten in der Stadt wachsen Salat und Karotten, Tomaten und Kartoffeln: In den »Prinzessinnengärten« in Berlin-Kreuzberg wird Bio-Gemüse für den Eigenbedarf angebaut. In den »Münchener Krautgärten« hacken und pflegen begeisterte Freizeitgärtner ihre Parzellen, um endlich selbst produzierte Lebensmittel zu ernten. Jenseits der Schrebergartenkultur entsteht eine neue Gartenkultur in der Stadt: Urbane Landwirtschaft ist in! Ob Interkulturelle Gärten, Kiezgärten, Gemeinschaftsgärten oder Guerilla Gardening: Freiflächen im urbanen Raum werden zu Nutzgärten – und ermöglichen es so auch Menschen mit geringem Einkommen, sich mit gesunden Lebensmitteln zu versorgen. Und der neue Trend zum städtischen Grün hat erhebliche positive Nebeneffekte: Urbane Gärten wirken klimatisch aus gleichend, bringen Menschen verschiedener Kulturen zusammen, fördern den Gemeinsinn und sparen Energie und Treibhausgase ein. Sie sind Vorreiter eines neuen Urbanitätsverständnisses, indem sie die Trennung von Stadt und Land hinterfragen und die industrialisierte Nahrungsmittelproduktion zur Diskussion stellen. Die Autorinnen und Autoren präsentieren verschiedene Garten projekte, stellen deren – häufig junge – Protagonisten vor und beschreiben die jeweiligen Hintergründe, Ziele und Erfolge. Der umfassende Blick auf die neue Gartenbewegung!

Anbieter: reBuy.de
Stand: 20.05.2019
Zum Angebot
Urban Gardening
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mitten in der Stadt wachsen Salat und Karotten, Tomaten und Kartoffeln: In den ´´Prinzessinnengärten´´ in Berlin-Kreuzberg wird Bio-Gemüse für den Eigenbedarf angebaut. In den ´´Münchener Krautgärten´´ hacken und pflegen begeisterte Freizeitgärtner ihre Parzellen, um endlich selbst produzierte Lebensmittel zu ernten. Jenseits der Schrebergartenkultur entsteht eine neue Gartenkultur in der Stadt: Urbane Landwirtschaft ist in! Ob Interkulturelle Gärten, Kiezgärten, Gemeinschaftsgärten oder Guerilla Gardening: Freiflächen im urbanen Raum werden zu Nutzgärten - und ermöglichen es so auch Menschen mit geringem Einkommen, sich mit gesunden Lebensmitteln zu versorgen. Und der neue Trend zum städtischen Grün hat erhebliche positive Nebeneffekte: Urbane Gärten wirken klimatisch aus gleichend, bringen Menschen verschiedener Kulturen zusammen, fördern den Gemeinsinn und sparen Energie und Treibhausgase ein. Sie sind Vorreiter eines neuen Urbanitätsverständnisses, indem sie die Trennung von Stadt und Land hinterfragen und die industrialisierte Nahrungsmittelproduktion zur Diskussion stellen. Die Autorinnen und Autoren präsentieren verschiedene Garten projekte, stellen deren - häufig junge - Protagonisten vor und beschreiben die jeweiligen Hintergründe, Ziele und Erfolge. Der umfassende Blick auf die neue Gartenbewegung!

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot