Angebote zu "Kurz" (165 Treffer)

Permakultur kurz und bündig
9,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Permakultur ist ökologische Lebensraumgestaltung im weitesten Sinne - von der Auswahl der Permakulturprinzipien als Planungsgrundlage für die gestalterische Beschäftigung z.B. im Garten oder in der Architektur bis zum Aufbau von (alternativen) menschlichen Gemeinschaften. Das grundlegende Prinzip von Permakultur ist, nützliche Verbindungen zwischen verschiedenen Elementen eines Systems herzustellen, damit möglichst viele Bedürfnisse aus dem System selbst heraus gedeckt werden können. Jedes Element unterstützt produktiv mehrere andere. Neben der weitgehenden Selbstversorgung mit qualitativ hochwertigen Lebensmitteln ist ein weiteres Ziel auch die sparsame, effektive Nutzung der immer knapper werdenden Ressourcen. Das vorliegende Buch schließt eine Lücke im Angebot der bereits vorhandenen Literatur über Permakultur, denn es zeigt dem interessierten Neuling an vielen praktischen Beispielen, wie Permakultur tatsächlich im täglichen Leben umgesetzt werden kann. So beschäftigt es sich mit Permakultur in der Stadt und auf dem Land (Garten, Bauernhof) sowie in der Gemeinschaft und beantwortet häufig gestellte Fragen zur Permakultur ganz allgemein. Eine weitere Besonderheit des Buches ist, dass die hier gemachten Tipps sämtlich auch in der gemäßigten Klimazone umgesetzt werden können.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Sachkunde Schädlingsbekämpfung in der Landwirts...
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Kampf dem Ungeziefer - Sämtliche Maßnahmen zu Schädlingsbekämpfung und -prophylaxe - Erläuterungen zu den gesetzlichen Vorgaben - Solide Wissenskontrolle mit Sachkunde-Testfragen Dieses Buch zeigt Ihnen eine Fülle von Möglichkeiten, wie Sie im Agrarbereich Schädlinge gezielt bekämpfen und die gesetzlichen Vorgaben umsetzen können. In Kurzporträts erhalten Sie einen Überblick der wichtigsten Schädlinge und ihres Gefahrenpotentials. Im Anschluss werden unterschiedliche Maßnahmen zur Schädlingsbekämpfung und prophylaxe erläutert. Kapitel zu Dokumentation und den wichtigsten Gesetz- und Regelwerken zeigen Ihnen kurz und knapp worauf Sie achten müssen. Testen Sie außerdem an den Sachkunde-Testfragen nach jedem Kapitel einfach und effektiv Ihren aktuellen Wissensstand.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Hecken
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das umfassende Buch über Hecken in der Landschaft, ihre Geschichte und Ökologie, ihre Anlage und Pflege, Bewirtschaftung und Nutzung. - Die ökologische, klimatische und landeskulturelle Bedeutung der Hecken und ihre verschiedenen Nutzungsmöglichkeiten - Verschiedene Heckenformen - Schnitthecken, Kopfhecken, Baumhecken sowie Sonderformen, wie der ´´Knick´´ oder Flechthecken etc. - Planvolle Neuanlage, Pflege und Erneuerung von Hecken - Die 55 wichtigsten Heckengehölze, ihre ökologische Bedeutung, ihre Stellung in Mythologie und Brauchtum sowie ihre verschiedenen Produkte für Medizin, Kulinarik, Holzwirtschaft etc.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Farbatlas Seltene Nutztiere
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Von Sattelschweinen und Brillenschafen - Weltweit gefährdete Haustiere - Erhalt der Vielfalt der Nutztierrassen - Kurze, übersichtliche Porträts Nutztierrassen sind ein Kulturgut. Die Spezialisierung und Optimierung der landwirtschaftlichen Produktion führte dazu, dass wenige, weit verbreitete Rassen bodenständige und angepasste verdrängten. Jedoch sollte der Schutz der Biodiversität auch für domestizierte Lebewesen, die genetisch etwas Eigenständiges darstellen, gelten. Ihr großer und variantenreicher Genpool kann dazu beitragen, Produktionsrassen auf Änderungen der Umweltbedingungen besser anpassen zu können. Dieser Farbatlas porträtiert 240 selten gewordene Rinder-, Schaf-, Ziegen-, Pferde-, Esel- und Schweinerassen aus aller Welt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Die Wegwerfkuh
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie nennen es Effizienz - doch in Wahrheit ist es ein System gigantischer Verschwendung. Die deutsche Landwirtschaft produziert immer mehr Milch, Fleisch und Eier in immer kürzerer Zeit. Die Effizienz scheint ihr bestes Argument zu sein. Nur mit den Methoden der Agrarindustrie könne man neun Milliarden Menschen ernähren, behaupten deren Anhänger. Doch diese Hochleistungslandwirtschaft ist eine Verschwendungs- und Vernichtungslandwirtschaft . Sie erzeugt Milchkühe, die bei einer natürlichen Lebenserwartung von zwanzig Jahren schon nach drei Jahren im Melkstand geschlachtet werden. Sie werden zu einer so hohen Milchproduktion getrieben, dass sie krank und unfruchtbar werden. Gleichzeitig können die meisten Bauern nicht mehr autonom handeln, weil sie abhängig und hoch verschuldet sind. In der Geflügelmast verkaufen wenige große Konzerne Küken, Futter und Medikamente an die Landwirte und nehmen ihnen nach der Mast die schlachtreifen Hühner ab. Die Preise bestimmen die Unternehmen die Stallkosten und das Risiko für die Aufzucht tragen die Bauern, die sich trotzdem der Logik der Industrie beugen. In ihrem neuen Buch Die Wegwerfkuh belässt Tanja Busse es nicht bei der schonungslosen Kritik der Missstände und Abhängigkeiten, sondern zeigt auch Wege zu einer nachhaltigen Landwirtschaft auf.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Elefanten in der Sahara
19,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Elefanten und Giraffen bevölkerten vor 12 000 Jahren die Regionen der Sahara. Das ist die Erklärung für die berühmten Felszeichnungen in der heutigen Wüstengegend. Das Land war damals nicht ausgetrocknet, sondern fruchtbar. Das ist eine der Geschichten, die der Journalist, Agrarsoziologe, Entwicklungsexperte und Priester Al Imfeld in diesem Buch präsentiert. Es versammelt Momentaufnahmen aus der 50 000 Jahre zurückreichenden Agrargeschichte Afrikas, des ´dunklen´ oder ´prähistorischen´ Kontinents, dem lange Zeit kein Fortschritt und keine eigene Geschichte zugestanden wurde. Im Kapitel ´Zwischen Bibel und Marx´ etwa erzählt der Autor, wie die ´objektive´ Datierung der Archäologen bis vor Kurzem von Mythen geleitet und geprägt war. Heute müssen die meisten Annahmen über die Entstehung der afrikanischen Landwirtschaft revidiert werden. Die Umorientierung ist aber auch eng mit der Entkolonialisierung verknüpft. Um ihre Landnahme zu rechtfertigen, hatten die Kolonialisten den Einheimischen nämlich ein primitives Agrar- und Stammesverhalten unterstellt, das ihre ´Zivilisierung´ notwendig machte. Ob Archäologie oder Religion, Pflanzenzucht oder Soziologie, Geologie oder Psychoanalyse - die im Erzählton gehaltenen Agrargeschichten werfen einen assoziativen, interdisziplinären und höchst eigenwilligen Blick auf die hergebrachte Forschung, stellen bequeme Vorurteile infrage und bieten neue Deutungen an. Aber sie wollen selber nicht Dogma oder Kanon sein, sondern eine ideenreiche Anregung zum Weiterdenken.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Beiträge zur Vorbereitung der Agrarwende
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Energiewende hat vor 20 Jahren in Deutschland kaum jemand für möglich gehalten. Erst die neuerliche Katastrophe von Fukushima nach Tschernobyl hat die Gesellschaft so erschüttert, dass eine andere Energiepolitik eingeschlagen werden musste. Ähnlich prekär ist die Situation in der heutigen Landwirtschaft sie ist nicht zukunftsfähig! Eine Landwirtschaft kann nicht fortschrittlich sein, wenn sie die Lebensgrundlagen zukünftiger Generationen zerstört. Einseitige Orientierung auf Größe, Flächenproduktivität und schrankenlose Importe anderweitig durch Raubbau erzeugter Kraftfutterstoffe ist verantwortungslos und hat mit dem Fortschrittsgedanke nichts gemein. Stattdessen ist eine auf das Territorium bezogene standortgerecht-vielfältige Agrikultur anzustreben, die überschaubare und nachhaltige Regelkreise imitiert. Die derzeit auf immer mehr Größe abhebende Großraumlandwirtschaft passt mit einem so dicht besiedelten Land wie Deutschland einfach nicht zusammen. Die Agrarlandschaft wird zum ungastlichen Raum, den sowohl viele Bewohner der Dörfer, Naherholung Suchenden als auch verschiedensten Lebewesen fluchtartig verlassen. Ist nicht eine gartenbauähnliche, durchaus hochproduktive vielfältig strukturierte Landwirtschaft vorstellbar, die kleinräumige Strukturen aufweist und wieder mehr Menschen Betätigungsmöglichkeiten im ländlichen Raum ermöglicht? Für die Umwelt, die Biodiversität und die Lebensqualität unserer Menschen wäre das ein riesiger Gewinn! Als besonders abstoßend werden Anlagen der industriellen Massentierhaltung empfunden, mit all ihren negativen Begleiterscheinungen wie Abproduktenschwemme, Grundwasserbeeinträchtigung, Geruchsbelästigung, Lärm, insbesondere durch unmäßige Transporte, Seuchengefährdung mit der Konsequenz u. a. von Massentötungen u.v.m.. Wer isst mit Behagen die Produkte qualvoll gehaltener Kreaturen, deren kurzes Leben nur mit Antibiotika abzusichern war. Wie stellen sich die ´´Weiter so´´-Produktivisten die Fortentwicklung ihres Typs von Landwirtschaft des immer mehr, größer und billiger für die nächsten 50 oder gar 100 Jahre vor? Der Qualitätssprung einer Agrarwende liegt in der Luft, denn nichts ist so stark wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Schädliche und nützliche Insekten und Milben an...
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ziel des Buches ist es, dem Obstbauern die Kenntnisse über schädliche und nützliche Insekten und Milben zu vermitteln, die er benötigt, um richtige und ausgewogenen Entscheidungen bei der Bekämpfung der Schaderreger zu treffen. Massnahmen der Regulierung von Schädlingspopulationen setzen eine genaue Artenbestimmung sowie die Kenntnis der Biologie der Schädlinge und Nützlinge voraus. Diese werden in dem Buch ebenso wie die verursachten Symptome in 750 brillanten Farbabbildungen, 146 Entwicklungszyklen sowie 12 Tabellen dargestellt und mit bewusst sehr kurz gehaltenen Texten beschrieben. Das Buch richtet sich ebenso an Haus- und Hobbygärtner und Berufsgruppen, die im Landschaftsbau, öffentlichen Grün, bei Stadtgärtnereien und Kommunen beschäftigt sind. Ebenso angesprochen werden sollen Studenten des Gartenbaus und der Agrarwissenschaften, Hochschullehrer und Dozenten sowie Mitarbeiter in Naturschutz und Umweltbehörden und in den Forschungsanstalten des Bundesministeriums für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Bienenbeuten und Betriebsweisen
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Bienenwohnungen. Das Buch wirft einen kurzen Blick auf die geschichtliche Entwicklung der Bienenbehausungen in der Imkerei - vom Hohlraum in einem Baum, den sich ein wildes Bienenvolk oder ein Schwarm auswählt, bis zur modernen Magazinbeute. Die einzelnen Beutensysteme werden in ihrer Bau- und Betriebsweise mit den jeweiligen Vor- und Nachteilen ausführlich beschrieben und mit vielen detaillierten Zeichnungen erklärt. Entsprechend Ihrer Bienenrasse, Früh- oder Spättracht, Hobby- oder Profiimker, hilft Ihnen dieses Buch, sich für das der Situation entsprechende, optimale System zu entscheiden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot