Angebote zu "Ministerium" (23 Treffer)

Kategorien

Shops

Ministerium Für Landwirtschaft, D: Amtliche Mit...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.01.1928, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Amtliche Mitteilungen aus der Abteilung für Forsten des Preußischen Ministeriums für Landwirtschaft, Domänen und Forsten, Auflage: 1928, Autor: Ministerium Für Landwirtschaft, Domänen Und Forsten, Verlag: Springer Berlin Heidelberg // Springer Berlin, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Öffentliches Recht // Agrarwissenschaften, Rubrik: Umwelt // Landwirtschaft, Gartenbau, Seiten: 56, Informationen: Paperback, Gewicht: 164 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Preußen Ministerium für Landwirtschaft, D: Amtl...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.01.1927, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Amtliche Mitteilungen aus der Abteilung für Forsten des Preußischen Ministeriums für Landwirtschaft, Domänen und Forsten, Titelzusatz: 1924 und 1925, Auflage: 1927, Autor: Preußen Ministerium für Landwirtschaft, Domänen und, Verlag: Springer Berlin Heidelberg // Springer-Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Öffentliches Recht // Agrarwissenschaften, Rubrik: Umwelt // Landwirtschaft, Gartenbau, Seiten: 104, Informationen: Paperback, Gewicht: 294 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Preußen Ministerium für Landwirtschaft, D: Amtl...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.01.1913, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Amtliche Mitteilungen aus der Abteilung für Forsten des Königlich Preußischen Ministeriums für Landwirtschaft, Domänen und Forsten, Auflage: 1913, Autor: Preußen Ministerium für Landwirtschaft, Domänen und, Verlag: Springer Berlin Heidelberg // Springer Berlin, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Öffentliches Recht // Agrarwissenschaften, Rubrik: Umwelt // Landwirtschaft, Gartenbau, Seiten: 56, Informationen: Paperback, Gewicht: 164 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Karr:Deutsche Forschungsschiffe
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 29.10.2015, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: seit 1905, Typenkompass, Auflage: 1/2015, Autor: Karr, Hans, Verlag: Pietsch Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Alfred-Wegener-Institut // Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie // Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung // Forschungsschiffe // GEOMAR // Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung // Leibnitz-Institut für Ostseeforschung // Leitstelle Deutsche Forschungsschiffe // Marine // Meeresforschung // Ministerium für Energiewende // Ozeanforschung // Polarforschung // Senckenberg-Forschungsinstitut // Spezialschiffe // Umweltschutz und ländliche Räume, Produktform: Kartoniert, Umfang: 128 S., 22 s/w Fotos, 130 Farbfotos, Seiten: 128, Format: 0.8 x 20.5 x 14.2 cm, Gewicht: 266 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Virkon®S 5 kg - viruzides Breitband-Desinfektio...
111,08 € *
ggf. zzgl. Versand

Virkon®S 5 kg, ist ein viruzides tiermedizinisches Breitband-Desinfektionsmittel. Es wird weltweit von der Industrie und von Regierungsinstanzen als äußerst effizient zur Vorbeugung und Einschränkung von Tierkrankheiten anerkannt. Die Breitband-Formel von Virkon®S ist besonders. Kaum ein anderes Desinfektionsmittel besitzt eine derartig effiziente Zusammensetzung oder so vielseitige Anwendungsmöglichkeiten. Für kaum ein anderes Desinfektionsmittel liegen so viele, durch Tests belegte Sicherheitsdaten vor. Es wurde nachgewiesen, dass Virkon®S gegen 65 Stämme aus über 19 Virusfamilien, 400 Bakterienstämme und über 100 Pilzstämme wirksam ist. Auf der Liste der nachgewiesenen Wirkungen von Virkon®S stehen wesentliche Krankheiten der A-Liste der Weltorganisation für Tierkrankheiten (OIE) wie Vogelgrippe (H5N1), Schweinegrippe (H1N1), Newcastle-Krankheit, klassische Schweinepest sowie Maul- und Klauenseuche. Die vielseitige Anwendung von Virkon®S bietet flexible Lösungen für die Desinfizierung von Oberflächen, Wasserleitungssystemen und Luft, inklusive hartem Wasser, porösen Oberflächen, bei niedrigen Temperaturen und starkem organischem Befall. Der Inhalt von 5 kg reicht für 500 Liter Desinfektionslösung Vom britischen Ministerium für Umwelt, Ernährung und Landwirtschaft (DEFRA) zugelassen - Maul- und Klauenseuche, Bläschenkrankheit, Geflügelkrankheiten und allgemeiner Einsatz Hohe Effizienz - in unabhängigen Tests wurde die jeweilige Wirkung gegen durch Viren, Bakterien und Pilze bedingte Krankheiten nachgewiesen, inklusive H5N1 Viren Schnelle Wirkung - es wurde nachgewiesen, dass Virkon®S in 1% Lösung Bakterien in nur 5 Minuten tötet, und Parvoviren in 10 Minuten oder weniger Vielseitig einsetzbar - Desinfektion von Oberflächen, Geräten, Fahrzeuge, Schuhwerk, Wasserleitung und Luft Unabhängig geprüft auf Effektivität auf porösen Oberflächen, in hartem Wasser, bei niedrigen Temperaturen und starkem organischem Befall Direkt in Leitungswasser lösliches Virkon®S färbt das Wasser leicht rosa Ein Produkt mit geringem Einfluss auf die Umwelt, wenn es nach den auf der Beschriftung angegebenen Anweisungen benutzt und entsorgt wird Transport und Lagerung - Virkon®S in Pulverform ist einfach zu lagern und schnell zu transportieren. Ideal für langfristige Lagerung in großen Gebinden Anwendung Seine hohe Wirksamkeit gegen ein breites Spektrum an Krankheitserregern, seine Anwendersicherheit und seine Vielseitigkeit machen Virkon™S zur ersten Wahl für die Anwendung für Stallungen, Oberflächen, Geräte, Fahrzeuge, Schuhwerkstauchbäder, Tränkeanlagen und Luftdesinfektion. Verwendung   Verdünnungsrate   Anwendung   Tränkeanlagen (Grunddesinfektion) 1:100 (1 %) Wasser in Wassertank und Leitungssystem in Richtung der am weitesten entfernten Tränkenippel ablaufen lassen, danach Ventil zwischen Wassertank und Leitungssystem schließen.Grobe Verschmutzungen und Ablagerungen entfernen. Wieder mit Wasser befüllen und die benötigte Menge Virkon™S hinzugeben, gut durchrühren und für 10 Minuten stehen lassen. System über alle Tränkenippel fluten und für weitere 50 Minuten stehen lassen. Danach System ablaufen lassen und mit sauberem Wasser neu befüllen. Trinkwasserdesinfektion   1:1000 (0,1 %)   Die benötigte Menge Virkon™S Pulver in den Wasserbehälter geben und gleichmäßig im Wasser auflösen. 5 Minuten stehen lassen, dann Ventil zum Rohrsystem öffnen. Alternativ kann das Produkt auch angewendet werden indem eine vorbereitete 10 %ige Lösung von Virkon™S in Wasser über ein geeignetes Verdünnungssystem, z.B. Dosatron (eingestellt auf 1 %ige Verdünnung) in das Tränkesystem geführt wird. Es ist gute Praxis die 10 %ige Lösung täglich neu zuzubereiten. Die zu verwendende Lösung kann mit dem Virkon™S Verdünnungs-Testkit überprüft werden. Nebeln / Luftsprühdesinfektion   1:200 (0,5 %) Entweder einen Hochdruckreiniger oder ein Rücken-Sprühgerät in der feinsten Sprühnebeleinstellung verwenden. Anwendungsmenge für Virkon™S-Lösung: 1 L/10m² Bodenfläche. Virkon™S kann mit einer Verdünnung von 1:200 (0,5 %) bei sachgemäßer Anwendung in Gegenwart von Geflügel und Schweinen versprüht/vernebelt werden. Kaltnebeldesinfektion 1:100 (1 %) Lösung mit einer mechanischen Nebelmaschine anwenden. Anwendungsmenge für Virkon™S-Lösung 1 L/10m² Bodenfläche. Thermische Verneblung   Virkon™S-Lösung (1:25, 4 %) in einer 85:15 (Wasser:Virkon™S Vernebelungsmittellösung) Mit einem thermischen Vernebelungsgerät verteilen Sie 1 Liter Virkon™S-Lösung pro 40 m² Bodenfläche. Messtabelle Flächendesinfektion Zu desinfizierende Fläche Benötigte Wassermenge   Verdünnungsrate    0,25 %     0,5 %     0,75 %     1,0 %     1,5 %   Hinzufügende Menge an Virkon™S   50 m²     20 L   50 g 100 g 150 g 200 g 300 g   100 m²     40 L   100 g 200 g 300 g 400 g 600 g   500 m²     200 L   500 g 1 kg 1,5 kg 2 kg 3 kg   1000 m²     400 L   1 kg 2 kg 3 kg 4 kg 6 kg   2500 m²     1000 L    2,5 kg   5 kg   7,5 kg   10 kg   15 kg  Gebrauchsanweisung: Zur routinemäßigen Desinfektion von Oberflächen und Geräten, das verdünnte Produkt mit einem Hochdruckreiniger oder einem anderen mechanischen Sprühgerät mit einer Auftragsmenge von 400 ml / m² auftragen. Für den Einsatz in Fußwannen sollten die Lösungen alle 4 oder 5 Tage ausgetauscht werden. Für typische Anwendungen und Bedingungen, bei denen eine bakterizide und begrenzte viruzide Aktivität erforderlich ist (DVG-Spalte 4b und 7b), wird eine Konzentration von 1 % (10 g / l) mit einer Kontaktzeit von 30 Minuten empfohlen.Wenn eine volle viruzide Aktivität erforderlich ist (DVG-Spalte 7a), wählen Sie bitte eine den Temperaturbedingungen entsprechende Konzentration und Kontaktzeit.       Gebrauchskonzentration (%)*           vorbeugende Desinfektion  (Bakterizidie)   unbehüllte Viren   (Viruzidie) behüllte Viren     (begrenzte Viruzidie)   Anwendung Einwirkzeit (min)     Spalte 4b     Spalte 7a     Spalte 7b   Bakterizidie (DVG bei 10°C)     30     1,0     -     -     60     0,75     -     -   Viruzide (DVG bei 10°C)     30     -     -     0,5     60     -     1,5     -     120     -     1,0     -   Viruzidie (DVG bei 20°C)     60     -     1,0     0,25   * Für eine wirksame Desinfektion ist im Regelfall der Einsatz von 0,4 L Gebrauchslösung pro m² Oberfläche notwendig. 1. Die für die gewünschte Verdünnungsrate benötigte Menge Virkon™S Pulver abmessen. 2. Virkon™S Pulver in Wasser geben und gründlich verrühren bis das Pulver sichtbar aufgelöst ist. 

Anbieter: Locamo
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Virkon®S 10 kg - viruzides Breitband-Desinfekti...
179,31 € *
ggf. zzgl. Versand

Virkon®S 10 kg, ist ein viruzides tiermedizinisches Breitband-Desinfektionsmittel. Es wird weltweit von der Industrie und von Regierungsinstanzen als äußerst effizient zur Vorbeugung und Einschränkung von Tierkrankheiten anerkannt. Die Breitband-Formel von Virkon®S ist besonders. Kaum ein anderes Desinfektionsmittel besitzt eine derartig effiziente Zusammensetzung oder so vielseitige Anwendungsmöglichkeiten. Für kaum ein anderes Desinfektionsmittel liegen so viele, durch Tests belegte Sicherheitsdaten vor. Es wurde nachgewiesen, dass Virkon®S gegen 65 Stämme aus über 19 Virusfamilien, 400 Bakterienstämme und über 100 Pilzstämme wirksam ist. Auf der Liste der nachgewiesenen Wirkungen von Virkon®S stehen wesentliche Krankheiten der A-Liste der Weltorganisation für Tierkrankheiten (OIE) wie Vogelgrippe (H5N1), Schweinegrippe (H1N1), Newcastle-Krankheit, klassische Schweinepest sowie Maul- und Klauenseuche. Die vielseitige Anwendung von Virkon®S bietet flexible Lösungen für die Desinfizierung von Oberflächen, Wasserleitungssystemen und Luft, inklusive hartem Wasser, porösen Oberflächen, bei niedrigen Temperaturen und starkem organischem Befall. Der Inhalt von 10 kg reicht für 1000 Liter Desinfektionslösung Vom britischen Ministerium für Umwelt, Ernährung und Landwirtschaft (DEFRA) zugelassen - Maul- und Klauenseuche, Bläschenkrankheit, Geflügelkrankheiten und allgemeiner Einsatz Hohe Effizienz - in unabhängigen Tests wurde die jeweilige Wirkung gegen durch Viren, Bakterien und Pilze bedingte Krankheiten nachgewiesen, inklusive H5N1 Viren Schnelle Wirkung - es wurde nachgewiesen, dass Virkon®S in 1% Lösung Bakterien in nur 5 Minuten tötet, und Parvoviren in 10 Minuten oder weniger Vielseitig einsetzbar - Desinfektion von Oberflächen, Geräten, Fahrzeuge, Schuhwerk, Wasserleitung und Luft Unabhängig geprüft auf Effektivität auf porösen Oberflächen, in hartem Wasser, bei niedrigen Temperaturen und starkem organischem Befall Direkt in Leitungswasser lösliches Virkon®S färbt das Wasser leicht rosa Ein Produkt mit geringem Einfluss auf die Umwelt, wenn es nach den auf der Beschriftung angegebenen Anweisungen benutzt und entsorgt wird Transport und Lagerung - Virkon®S in Pulverform ist einfach zu lagern und schnell zu transportieren. Ideal für langfristige Lagerung in großen Gebinden Anwendung Seine hohe Wirksamkeit gegen ein breites Spektrum an Krankheitserregern, seine Anwendersicherheit und seine Vielseitigkeit machen Virkon™S zur ersten Wahl für die Anwendung für Stallungen, Oberflächen, Geräte, Fahrzeuge, Schuhwerkstauchbäder, Tränkeanlagen und Luftdesinfektion. Verwendung   Verdünnungsrate   Anwendung   Tränkeanlagen (Grunddesinfektion) 1:100 (1 %) Wasser in Wassertank und Leitungssystem in Richtung der am weitesten entfernten Tränkenippel ablaufen lassen, danach Ventil zwischen Wassertank und Leitungssystem schließen.Grobe Verschmutzungen und Ablagerungen entfernen. Wieder mit Wasser befüllen und die benötigte Menge Virkon™S hinzugeben, gut durchrühren und für 10 Minuten stehen lassen. System über alle Tränkenippel fluten und für weitere 50 Minuten stehen lassen. Danach System ablaufen lassen und mit sauberem Wasser neu befüllen. Trinkwasserdesinfektion   1:1000 (0,1 %)   Die benötigte Menge Virkon™S Pulver in den Wasserbehälter geben und gleichmäßig im Wasser auflösen. 5 Minuten stehen lassen, dann Ventil zum Rohrsystem öffnen. Alternativ kann das Produkt auch angewendet werden indem eine vorbereitete 10 %ige Lösung von Virkon™S in Wasser über ein geeignetes Verdünnungssystem, z.B. Dosatron (eingestellt auf 1 %ige Verdünnung) in das Tränkesystem geführt wird. Es ist gute Praxis die 10 %ige Lösung täglich neu zuzubereiten. Die zu verwendende Lösung kann mit dem Virkon™S Verdünnungs-Testkit überprüft werden. Nebeln / Luftsprühdesinfektion   1:200 (0,5 %) Entweder einen Hochdruckreiniger oder ein Rücken-Sprühgerät in der feinsten Sprühnebeleinstellung verwenden. Anwendungsmenge für Virkon™S-Lösung: 1 L/10m² Bodenfläche. Virkon™S kann mit einer Verdünnung von 1:200 (0,5 %) bei sachgemäßer Anwendung in Gegenwart von Geflügel und Schweinen versprüht/vernebelt werden. Kaltnebeldesinfektion 1:100 (1 %) Lösung mit einer mechanischen Nebelmaschine anwenden. Anwendungsmenge für Virkon™S-Lösung 1 L/10m² Bodenfläche. Thermische Verneblung   Virkon™S-Lösung (1:25, 4 %) in einer 85:15 (Wasser:Virkon™S Vernebelungsmittellösung) Mit einem thermischen Vernebelungsgerät verteilen Sie 1 Liter Virkon™S-Lösung pro 40 m² Bodenfläche. Messtabelle Flächendesinfektion Zu desinfizierende Fläche Benötigte Wassermenge   Verdünnungsrate    0,25 %     0,5 %     0,75 %     1,0 %     1,5 %   Hinzufügende Menge an Virkon™S   50 m²     20 L   50 g 100 g 150 g 200 g 300 g   100 m²     40 L   100 g 200 g 300 g 400 g 600 g   500 m²     200 L   500 g 1 kg 1,5 kg 2 kg 3 kg   1000 m²     400 L   1 kg 2 kg 3 kg 4 kg 6 kg   2500 m²     1000 L    2,5 kg   5 kg   7,5 kg   10 kg   15 kg  Gebrauchsanweisung: Zur routinemäßigen Desinfektion von Oberflächen und Geräten, das verdünnte Produkt mit einem Hochdruckreiniger oder einem anderen mechanischen Sprühgerät mit einer Auftragsmenge von 400 ml / m² auftragen. Für den Einsatz in Fußwannen sollten die Lösungen alle 4 oder 5 Tage ausgetauscht werden. Für typische Anwendungen und Bedingungen, bei denen eine bakterizide und begrenzte viruzide Aktivität erforderlich ist (DVG-Spalte 4b und 7b), wird eine Konzentration von 1 % (10 g / l) mit einer Kontaktzeit von 30 Minuten empfohlen.Wenn eine volle viruzide Aktivität erforderlich ist (DVG-Spalte 7a), wählen Sie bitte eine den Temperaturbedingungen entsprechende Konzentration und Kontaktzeit.       Gebrauchskonzentration (%)*           vorbeugende Desinfektion  (Bakterizidie)   unbehüllte Viren   (Viruzidie) behüllte Viren     (begrenzte Viruzidie)   Anwendung Einwirkzeit (min)     Spalte 4b     Spalte 7a     Spalte 7b   Bakterizidie (DVG bei 10°C)     30     1,0     -     -     60     0,75     -     -   Viruzide (DVG bei 10°C)     30     -     -     0,5     60     -     1,5     -     120     -     1,0     -   Viruzidie (DVG bei 20°C)     60     -     1,0     0,25   * Für eine wirksame Desinfektion ist im Regelfall der Einsatz von 0,4 L Gebrauchslösung pro m² Oberfläche notwendig. 1. Die für die gewünschte Verdünnungsrate benötigte Menge Virkon™S Pulver abmessen. 2. Virkon™S Pulver in Wasser geben und gründlich verrühren bis das Pulver sichtbar aufgelöst ist. 

Anbieter: Locamo
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Virkon®S 50 g - viruzides Breitband-Desinfektio...
3,69 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Virkon®S 50 g, ist ein viruzides tiermedizinisches Breitband-Desinfektionsmittel. Es wird weltweit von der Industrie und von Regierungsinstanzen als äußerst effizient zur Vorbeugung und Einschränkung von Tierkrankheiten anerkannt. Die Breitband-Formel von Virkon®S ist besonders. Kaum ein anderes Desinfektionsmittel besitzt eine derartig effiziente Zusammensetzung oder so vielseitige Anwendungsmöglichkeiten. Für kaum ein anderes Desinfektionsmittel liegen so viele, durch Tests belegte Sicherheitsdaten vor. Es wurde nachgewiesen, dass Virkon®S gegen 65 Stämme aus über 19 Virusfamilien, 400 Bakterienstämme und über 100 Pilzstämme wirksam ist. Auf der Liste der nachgewiesenen Wirkungen von Virkon®S stehen wesentliche Krankheiten der A-Liste der Weltorganisation für Tierkrankheiten (OIE) wie Vogelgrippe (H5N1), Schweinegrippe (H1N1), Newcastle-Krankheit, klassische Schweinepest sowie Maul- und Klauenseuche. Die vielseitige Anwendung von Virkon®S bietet flexible Lösungen für die Desinfizierung von Oberflächen, Wasserleitungssystemen und Luft, inklusive hartem Wasser, porösen Oberflächen, bei niedrigen Temperaturen und starkem organischem Befall. Der Inhalt von 50 g reicht für 5 Liter Desinfektionslösung Vom britischen Ministerium für Umwelt, Ernährung und Landwirtschaft (DEFRA) zugelassen - Maul- und Klauenseuche, Bläschenkrankheit, Geflügelkrankheiten und allgemeiner Einsatz Hohe Effizienz - in unabhängigen Tests wurde die jeweilige Wirkung gegen durch Viren, Bakterien und Pilze bedingte Krankheiten nachgewiesen, inklusive H5N1 Viren Schnelle Wirkung - es wurde nachgewiesen, dass Virkon®S in 1% Lösung Bakterien in nur 5 Minuten tötet, und Parvoviren in 10 Minuten oder weniger Vielseitig einsetzbar - Desinfektion von Oberflächen, Geräten, Fahrzeuge, Schuhwerk, Wasserleitung und Luft Unabhängig geprüft auf Effektivität auf porösen Oberflächen, in hartem Wasser, bei niedrigen Temperaturen und starkem organischem Befall Direkt in Leitungswasser lösliches Virkon®S färbt das Wasser leicht rosa Ein Produkt mit geringem Einfluss auf die Umwelt, wenn es nach den auf der Beschriftung angegebenen Anweisungen benutzt und entsorgt wird Transport und Lagerung - Virkon®S in Pulverform ist einfach zu lagern und schnell zu transportieren. Ideal für langfristige Lagerung in großen Gebinden Anwendung Seine hohe Wirksamkeit gegen ein breites Spektrum an Krankheitserregern, seine Anwendersicherheit und seine Vielseitigkeit machen Virkon™S zur ersten Wahl für die Anwendung für Stallungen, Oberflächen, Geräte, Fahrzeuge, Schuhwerkstauchbäder, Tränkeanlagen und Luftdesinfektion. Verwendung   Verdünnungsrate   Anwendung   Tränkeanlagen (Grunddesinfektion) 1:100 (1 %) Wasser in Wassertank und Leitungssystem in Richtung der am weitesten entfernten Tränkenippel ablaufen lassen, danach Ventil zwischen Wassertank und Leitungssystem schließen.Grobe Verschmutzungen und Ablagerungen entfernen. Wieder mit Wasser befüllen und die benötigte Menge Virkon™S hinzugeben, gut durchrühren und für 10 Minuten stehen lassen. System über alle Tränkenippel fluten und für weitere 50 Minuten stehen lassen. Danach System ablaufen lassen und mit sauberem Wasser neu befüllen. Trinkwasserdesinfektion   1:1000 (0,1 %)   Die benötigte Menge Virkon™S Pulver in den Wasserbehälter geben und gleichmäßig im Wasser auflösen. 5 Minuten stehen lassen, dann Ventil zum Rohrsystem öffnen. Alternativ kann das Produkt auch angewendet werden indem eine vorbereitete 10 %ige Lösung von Virkon™S in Wasser über ein geeignetes Verdünnungssystem, z.B. Dosatron (eingestellt auf 1 %ige Verdünnung) in das Tränkesystem geführt wird. Es ist gute Praxis die 10 %ige Lösung täglich neu zuzubereiten. Die zu verwendende Lösung kann mit dem Virkon™S Verdünnungs-Testkit überprüft werden. Nebeln / Luftsprühdesinfektion   1:200 (0,5 %) Entweder einen Hochdruckreiniger oder ein Rücken-Sprühgerät in der feinsten Sprühnebeleinstellung verwenden. Anwendungsmenge für Virkon™S-Lösung: 1 L/10m² Bodenfläche. Virkon™S kann mit einer Verdünnung von 1:200 (0,5 %) bei sachgemäßer Anwendung in Gegenwart von Geflügel und Schweinen versprüht/vernebelt werden. Kaltnebeldesinfektion 1:100 (1 %) Lösung mit einer mechanischen Nebelmaschine anwenden. Anwendungsmenge für Virkon™S-Lösung 1 L/10m² Bodenfläche. Thermische Verneblung   Virkon™S-Lösung (1:25, 4 %) in einer 85:15 (Wasser:Virkon™S Vernebelungsmittellösung) Mit einem thermischen Vernebelungsgerät verteilen Sie 1 Liter Virkon™S-Lösung pro 40 m² Bodenfläche. Messtabelle Flächendesinfektion Zu desinfizierende Fläche Benötigte Wassermenge   Verdünnungsrate    0,25 %     0,5 %     0,75 %     1,0 %     1,5 %   Hinzufügende Menge an Virkon™S   50 m²     20 L   50 g 100 g 150 g 200 g 300 g   100 m²     40 L   100 g 200 g 300 g 400 g 600 g   500 m²     200 L   500 g 1 kg 1,5 kg 2 kg 3 kg   1000 m²     400 L   1 kg 2 kg 3 kg 4 kg 6 kg   2500 m²     1000 L    2,5 kg   5 kg   7,5 kg   10 kg   15 kg  Gebrauchsanweisung: Zur routinemäßigen Desinfektion von Oberflächen und Geräten, das verdünnte Produkt mit einem Hochdruckreiniger oder einem anderen mechanischen Sprühgerät mit einer Auftragsmenge von 400 ml / m² auftragen. Für den Einsatz in Fußwannen sollten die Lösungen alle 4 oder 5 Tage ausgetauscht werden. Für typische Anwendungen und Bedingungen, bei denen eine bakterizide und begrenzte viruzide Aktivität erforderlich ist (DVG-Spalte 4b und 7b), wird eine Konzentration von 1 % (10 g / l) mit einer Kontaktzeit von 30 Minuten empfohlen.Wenn eine volle viruzide Aktivität erforderlich ist (DVG-Spalte 7a), wählen Sie bitte eine den Temperaturbedingungen entsprechende Konzentration und Kontaktzeit.       Gebrauchskonzentration (%)*           vorbeugende Desinfektion  (Bakterizidie)   unbehüllte Viren   (Viruzidie) behüllte Viren     (begrenzte Viruzidie)   Anwendung Einwirkzeit (min)     Spalte 4b     Spalte 7a     Spalte 7b   Bakterizidie (DVG bei 10°C)     30     1,0     -     -     60     0,75     -     -   Viruzide (DVG bei 10°C)     30     -     -     0,5     60     -     1,5     -     120     -     1,0     -   Viruzidie (DVG bei 20°C)     60     -     1,0     0,25   * Für eine wirksame Desinfektion ist im Regelfall der Einsatz von 0,4 L Gebrauchslösung pro m² Oberfläche notwendig. 1. Die für die gewünschte Verdünnungsrate benötigte Menge Virkon™S Pulver abmessen. 2. Virkon™S Pulver in Wasser geben und gründlich verrühren bis das Pulver sichtbar aufgelöst ist. 

Anbieter: Locamo
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Virkon®S 2,5 kg (50 x 50 g) - viruzides Breitba...
105,18 € *
ggf. zzgl. Versand

Virkon®S 2,5 kg (50 x 50 g), ist ein viruzides tiermedizinisches Breitband-Desinfektionsmittel. Es wird weltweit von der Industrie und von Regierungsinstanzen als äußerst effizient zur Vorbeugung und Einschränkung von Tierkrankheiten anerkannt. Die Breitband-Formel von Virkon®S ist besonders. Kaum ein anderes Desinfektionsmittel besitzt eine derartig effiziente Zusammensetzung oder so vielseitige Anwendungsmöglichkeiten. Für kaum ein anderes Desinfektionsmittel liegen so viele, durch Tests belegte Sicherheitsdaten vor. Es wurde nachgewiesen, dass Virkon®S gegen 65 Stämme aus über 19 Virusfamilien, 400 Bakterienstämme und über 100 Pilzstämme wirksam ist. Auf der Liste der nachgewiesenen Wirkungen von Virkon®S stehen wesentliche Krankheiten der A-Liste der Weltorganisation für Tierkrankheiten (OIE) wie Vogelgrippe (H5N1), Schweinegrippe (H1N1), Newcastle-Krankheit, klassische Schweinepest sowie Maul- und Klauenseuche. Die vielseitige Anwendung von Virkon®S bietet flexible Lösungen für die Desinfizierung von Oberflächen, Wasserleitungssystemen und Luft, inklusive hartem Wasser, porösen Oberflächen, bei niedrigen Temperaturen und starkem organischem Befall. Nach den Richtlinien der DVG für die Tierhaltung gegen Viren (7a/7b) und Bakterien (vorbeugende Desinfektion (4b)) geprüft Wirksam auf porösen Oberflächen, in hartem Wasser, bei niedrigen Temperaturen und bei starkem organischen Befall Ideal für Stallungen, Oberflächen, Geräte, Tränkeanlagen und Luftdesinfektion Vom britischen Ministerium für Umwelt, Ernährung und Landwirtschaft (DEFRA) zugelassen - Maul- und Klauenseuche, Bläschenkrankheit, Geflügelkrankheiten und allgemeiner Einsatz Hohe Effizienz - in unabhängigen Tests wurde die jeweilige Wirkung gegen durch Viren, Bakterien und Pilze bedingte Krankheiten nachgewiesen, inklusive H5N1 Viren Schnelle Wirkung - es wurde nachgewiesen, dass Virkon®S in 1% Lösung Bakterien in nur 5 Minuten tötet, und Parvoviren in 10 Minuten oder weniger Vielseitig einsetzbar - Desinfektion von Oberflächen, Geräten, Fahrzeuge, Schuhwerk, Wasserleitung und Luft Unabhängig geprüft auf Effektivität auf porösen Oberflächen, in hartem Wasser, bei niedrigen Temperaturen und starkem organischem Befall Direkt in Leitungswasser lösliches Virkon®S färbt das Wasser leicht rosa Ein Produkt mit geringem Einfluss auf die Umwelt, wenn es nach den auf der Beschriftung angegebenen Anweisungen benutzt und entsorgt wird Transport und Lagerung - Virkon®S in Pulverform ist einfach zu lagern und schnell zu transportieren. Ideal für langfristige Lagerung in großen Gebinden Anwendung Seine hohe Wirksamkeit gegen ein breites Spektrum an Krankheitserregern, seine Anwendersicherheit und seine Vielseitigkeit machen Virkon™S zur ersten Wahl für die Anwendung für Stallungen, Oberflächen, Geräte, Fahrzeuge, Schuhwerkstauchbäder, Tränkeanlagen und Luftdesinfektion. Verwendung   Verdünnungsrate   Anwendung   Tränkeanlagen (Grunddesinfektion) 1:100 (1 %) Wasser in Wassertank und Leitungssystem in Richtung der am weitesten entfernten Tränkenippel ablaufen lassen, danach Ventil zwischen Wassertank und Leitungssystem schließen.Grobe Verschmutzungen und Ablagerungen entfernen. Wieder mit Wasser befüllen und die benötigte Menge Virkon™S hinzugeben, gut durchrühren und für 10 Minuten stehen lassen. System über alle Tränkenippel fluten und für weitere 50 Minuten stehen lassen. Danach System ablaufen lassen und mit sauberem Wasser neu befüllen. Trinkwasserdesinfektion   1:1000 (0,1 %)   Die benötigte Menge Virkon™S Pulver in den Wasserbehälter geben und gleichmäßig im Wasser auflösen. 5 Minuten stehen lassen, dann Ventil zum Rohrsystem öffnen. Alternativ kann das Produkt auch angewendet werden indem eine vorbereitete 10 %ige Lösung von Virkon™S in Wasser über ein geeignetes Verdünnungssystem, z.B. Dosatron (eingestellt auf 1 %ige Verdünnung) in das Tränkesystem geführt wird. Es ist gute Praxis die 10 %ige Lösung täglich neu zuzubereiten. Die zu verwendende Lösung kann mit dem Virkon™S Verdünnungs-Testkit überprüft werden. Nebeln / Luftsprühdesinfektion   1:200 (0,5 %) Entweder einen Hochdruckreiniger oder ein Rücken-Sprühgerät in der feinsten Sprühnebeleinstellung verwenden. Anwendungsmenge für Virkon™S-Lösung: 1 L/10m² Bodenfläche. Virkon™S kann mit einer Verdünnung von 1:200 (0,5 %) bei sachgemäßer Anwendung in Gegenwart von Geflügel und Schweinen versprüht/vernebelt werden. Kaltnebeldesinfektion 1:100 (1 %) Lösung mit einer mechanischen Nebelmaschine anwenden. Anwendungsmenge für Virkon™S-Lösung 1 L/10m² Bodenfläche. Thermische Verneblung   Virkon™S-Lösung (1:25, 4 %) in einer 85:15 (Wasser:Virkon™S Vernebelungsmittellösung) Mit einem thermischen Vernebelungsgerät verteilen Sie 1 Liter Virkon™S-Lösung pro 40 m² Bodenfläche.  Messtabelle Flächendesinfektion Zu desinfizierende Fläche Benötigte Wassermenge   Verdünnungsrate    0,25 %     0,5 %     0,75 %     1,0 %     1,5 %   Hinzufügende Menge an Virkon™S   50 m²     20 L   50 g 100 g 150 g 200 g 300 g   100 m²     40 L   100 g 200 g 300 g 400 g 600 g   500 m²     200 L   500 g 1 kg 1,5 kg 2 kg 3 kg   1000 m²     400 L   1 kg 2 kg 3 kg 4 kg 6 kg   2500 m²     1000 L    2,5 kg   5 kg   7,5 kg   10 kg   15 kg  Gebrauchsanweisung: Zur routinemäßigen Desinfektion von Oberflächen und Geräten, das verdünnte Produkt mit einem Hochdruckreiniger oder einem anderen mechanischen Sprühgerät mit einer Auftragsmenge von 400 ml / m² auftragen. Für den Einsatz in Fußwannen sollten die Lösungen alle 4 oder 5 Tage ausgetauscht werden. Für typische Anwendungen und Bedingungen, bei denen eine bakterizide und begrenzte viruzide Aktivität erforderlich ist (DVG-Spalte 4b und 7b), wird eine Konzentration von 1 % (10 g / l) mit einer Kontaktzeit von 30 Minuten empfohlen.Wenn eine volle viruzide Aktivität erforderlich ist (DVG-Spalte 7a), wählen Sie bitte eine den Temperaturbedingungen entsprechende Konzentration und Kontaktzeit.       Gebrauchskonzentration (%)*           vorbeugende Desinfektion  (Bakterizidie)   unbehüllte Viren   (Viruzidie) behüllte Viren     (begrenzte Viruzidie)   Anwendung Einwirkzeit (min)     Spalte 4b     Spalte 7a     Spalte 7b   Bakterizidie (DVG bei 10°C)     30     1,0     -     -     60     0,75     -     -   Viruzide (DVG bei 10°C)     30     -     -     0,5     60     -     1,5     -     120     -     1,0     -   Viruzidie (DVG bei 20°C)     60     -     1,0     0,25   * Für eine wirksame Desinfektion ist im Regelfall der Einsatz von 0,4 L Gebrauchslösung pro m² Oberfläche notwendig. 1. Die für die gewünschte Verdünnungsrate benötigte Menge Virkon™S Pulver abmessen. 2. Virkon™S Pulver in Wasser geben und gründlich verrühren bis das Pulver sichtbar aufgelöst ist. 

Anbieter: Locamo
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Anne-Marie Keding
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Anne-Marie Keding ( 15. März 1966 in Liebenau) ist eine deutsche politische Beamtin (CDU). Sie ist seit 2011 Staatssekretärin im Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt des Landes Sachsen-Anhalt. Keding studierte Jura in Freiburg am Breisgau und München, danach arbeitete sie am Landgericht Stade. 1994 trat sie in die Landesverwaltung von Sachsen-Anhalt ein. Sie war zunächst im Regierungspräsidium Magdeburg tätig und wechselte später ins Innenministerium und ins Umweltministerium. Ab 2002 arbeitete sie im Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt und stieg dort bis zur Abteilungsleiterin mit Verantwortung für die Bereiche Landwirtschaft, Gentechnik und Berufliche Bildung auf.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot