Ihr Virtualfarming Shop

Siloschutzgitter 6 x 10 m
Aktuell
89,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Zum Schutz der Abdeckfolien auf der Silage empfehlen wir das Aufbringen von Siloschutzgittern. Damit wird die Silofolie geschützt , die Silage optimal abgedeckt und gleichzeitig Beschädigungen vorgebeugt. * HDPE * 5 Jahre UV-Stabilität * Ca. 240 g/m² * Grundfarbe grün * Schnittkanten: gesäumt/vernäht, über 4 t Reißfestigkeit/m² * Rand: geschlossene Webkante Hinweis: Die Silogitter sind wasserdruchlässig.

Anbieter: westfalia
Stand: 24.05.2019
Zum Angebot
Handbuch der Landwirtschaft
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Band stellt zwei Ausgaben dieses berühmten, weitverbreiteten und in mehr als dreißig Auflagen erschienenen Werkes nebeneinander: die von 1898 und die von 1958. Faszinierend die Fülle der Kulturpflanzen und Tierrassen, deren Eigenarten, Ansprüche und Besonderheiten vorgestellt werden. Und ebenso faszinierend: das konsequente Denken und Handeln in physischen Kreisläufen, in denen nichts verderben durfte (oder gar entsorgt werden mußte), sondern alles wieder neuer Fruchtbarkeit diente. Ein Denken, das alle Wenden der Agrarlehre überlebte, mit dem Einbruch der industriellen Logik in die Landwirtschaft (in den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts) außer Kraft gesetzt schien und im ökologischen Landbau wieder zu Ehren kommt. Die beiden durch 60 Jahre getrennten Ausgaben bilden gerade in ihrer Gegenüberstellung - und damit in der Möglichkeit des Vergleichens - eine Fundgrube für alle, die an Landschaft, Landwirtschaft, Lebensmitteln oder auch der besonderen Welt der Landtechnik interessiert sind, und liefern eine Fülle praktischer Hinweise und tiefer Einsichten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Hanf Natur Canalade Zartbitter
Bestseller
2,19 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Die Canalade Zartbitter Schokolade von HANFNATUR wurde 2018 mit dem goldenen Preis der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft e.V (DLG) ausgezeichnet.

Anbieter: najoba
Stand: 24.05.2019
Zum Angebot
Ratgeber für den praktischen Landwirt
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Haases Ratgeber für den praktischen Land wirt´´ aus den 50er Jahren. Die letzte große Zusammenfassung der Verfahren und Techniken der vorindustriellen Landwirtschaft. Ein Muß´´ und eine Fundgrube für Öko-Bauern, Gärtner und Selbstversorger. Hans Haases Ratgeber´´ war bis in die frühen 60er Jahre das wichtigste, fast in jedem bäuerlichen Haushalt präsente Lehrbuch der Landwirtschaft. Es war von einem Praktiker verfaßt (und nicht von agrarischen Akademikern): Ein halbes Jahrhundert hatte Haase als Lehrling, Betriebsleiter, Verwalter und selbständiger Bauer Erfahrungen in den unterschiedlichsten Betrieben und auf den unterschiedlichsten Böden gesammelt und sein wachsendes Wissen - begünstigt durch eine seltene praktisch-literarische Doppelbegabung - stets schreibend verwertet und zur Verfügung gestellt. Was er lehrt, ist die Landwirtschaft vor ihrer industriellen Wende, eine Landwirtschaft, die mit weitaus höherem Arbeitseinsatz, viel mehr Menschen, aber unendlich geringerem Fremdenergieaufwand eine schon damals weitgehend verstädterte Bevölkerung ernähren konnte und in allen politischen und wirtschaftlichen Krisen funktionstüchtig blieb. Es war eine Landwirtschaft, die sich noch der Notwendigkeit! bewußt war, ihr ureigenstes Produktionsmittel, den Boden, fruchtbar und lebendig zu halten, was sich in der ständigen Sorge um die Bodengare´´ und die tausendunddrei Mittel zu ihrer Erhaltung ausdrückte. Das alles hat sich seit den 60er Jahren völlig gedreht: Der bäuerliche Betrieb als Energiekreislauf ist aufgebrochen und saugt weit mehr Fremdenergie ein als er liefert, der Boden ist nur noch ein Substrat zur Aufnahme von (wiederum: energieaufwendig produzierten) Mineralsalzen, und der ganze Mechanismus ist so störungs- anfällig, daß er im Falle einer Stockung der globalen Energie- und Rohstoffflüsse sofort und völlig zum Stillstand käme. Deshalb bringen wir dieses Buch neu: ab ein kompaktes Archiv für eine andere, krisenfeste Lebensmittelproduktion, auf das zurückgegriffen werden kann, wenn die Ausnahmesituation eines ständigen Energieüberflusses beendet sein wird. Und als ein solches Archiv ist dieses Buch ein Glücksfall - so umfassend wie die integrierte (noch nicht spezialisierte) bäuerliche Landwirtschaft eben mal war: von Acker- und Pflanzen- bau bis zur Großtier- und Kleintierzucht und -haltung und deren produktivem Zusammenspiel in der Kompost Wirtschaft und Bodenpflege, und dabei erfahrungssatt in jeder Zeile und mit einer Antwort auf fast jede Frage, die bei der täglichen Arbeit auftauchen kann. Ein Erfahrungsschatz´´ im Wortsinne.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Artenreiches Grünland in der Kulturlandschaft
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Ende der 1960er Jahre tausende Hektar landwirtschaftlicher Fläche brachfielen, da ihre Nutzung nicht mehr rentabel war, fürchtete man den Verlust von Erholungsräumen sowie von artenreichen Wiesen und Weiden. Im Jahr 1974 veranlasste das damalige Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Umwelt und Forsten Baden-Württemberg im Taubergebiet, im Schwarzwald, auf der Schwäbischen Alb und im Albvorland deshalb die Durchführung von 14 Versuchen zur Offenhaltung der Kulturlandschaft. Mit zahlreichen Bildern ausgestattet, stellt der vorliegende Band die einzelnen Versuchsflächen und die dort gewonnenen Erkenntnisse aus 35 Versuchsjahren vor. Diese reichen von der Vielfalt verschiedener Sukzessionsabläufe auf Grünland über die Folgen von Beweidung bis hin zu den ökologischen Auswirkungen langjähriger, extensiver Pflegemaßnahmen wie Mulchen, Mähen und Kontrolliertes Brennen in unterschiedlichen Intervallen. Die Autoren spannen den weiten Bogen von der kulturhistorischen Entstehung von kultiviertem Grünland bis zur aktuellen Situation und informieren über Grünland-Förderung in Baden-Württemberg. Aus den umfangreichen Begleituntersuchungen können praxisnahe Erkenntnisse für standortgerechte Methoden der Landschaftspflege abgeleitet werden. Damit richtet sich dieses Buch an all jene, die sich in Wissenschaft oder Praxis mit dem artenreichen Grünland in der Kulturlandschaft beschäftigen. Hinweise für Naturinteressierte, die sich vor Ort ein Bild von den landschaftlich schön gelegenen Versuchsanlagen machen möchten, runden diesen Band ab.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Mein landwirtschaftliches Testament
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Durch das vorliegende Buch möchte der Autor auf die Zerstörung des Bodens - des Kapitals der Erde - aufmerksam machen; er bespricht einige Folgen dieses nicht mehr zu übersehenden Vorganges und empfiehlt Methoden, durch die die verlorene Fruchtbarkeit wiedergewonnen und aufrecht erhalten werden kann. Die Erfahrungen einer 40jährigen Tätigkeit, die in der Hauptsache der landwirtschaftlichen Forschung in Westindien, Indien und Britannien gewidmet war, halfen dem Verfasser bei der Lösung dieser wichtigen Aufgabe. Das ´Landwirtschaftliche Testament´ von Sir Albert Howard, ein Standardwerk über angewandte Biologie, ist nach sechs Jahrzehnten noch lesenswert. Die Lektüre ist nie langweilig und vermittelt viele Denkanstöße auch für den Forscher und aufgeschlossenen Praktiker unserer Zeit. Optimal wäre es wenn sich auch die Entwicklungsdienste mit dem Gedankengut dieses Werkes vertraut machen. Den Frauen und Männern, die bereit sind, als Entwicklungshelfer und Projektleiter in Afrika, Lateinamerika und im Fernen Osten zu arbeiten, sollten ihre Organisationen das Howardsche Buch im Reisegepäck mitgeben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Zwischen Bullerbü und Tierfabrik
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Ich glaube, es ist Zeit für einen ´dritten Weg´ zwischen Hardcore-Landwirtschaft und Bullerbü-Idylle.´´ (Andreas Möller) Nirgendwo prallen urbanes Lebensgefühl und ländliche Wirklichkeit so hart aufeinander wie beim Thema Landwirtschaft. Während Stadtmenschen das Ursprüngliche suchen und erschrocken auf Bilder der ´´Agrarindustrie´´ reagieren, erfahren sich Bauern als Getriebene von Verbrauchern und Weltmarkt. Die Folge ist eine zunehmende Entfremdung zwischen Stadt und Land, die weit über die Landwirtschaft hinausgeht. Dieses Buch überbrückt den kommunikativen Graben zwischen Kritikern und Kritisierten. Einem breiten Publikum erklärt es, wie Landwirte heute arbeiten, welchen Zwängen sie unterliegen und auf welche Zukunft sie zusteuern. Aber auch, wo sie Wünsche und Ängste der Bevölkerung ernster nehmen müssen als bisher. Ein Plädoyer für einen neuen Gesellschaftsvertrag mit dem Land und der Landwirtschaft jenseits von ´´konventionell´´ und ´´bio´´. Landwirtschaft zwischen Landlust-Romantik und Massenproduktion Für einen besseren Dialog - Analysen eines Kommunikationsexperten Endlich ein nüchterner Blick auf Wirklichkeit und Zukunft im Stall und auf dem Acker Für einen neuen Gesellschaftsvertrag zwischen Bauern und Konsumenten

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Wanderschäferei
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Urtümlich und modern zugleich: die Wanderschäferei - Einmaliges Porträt einer urtümlichen landwirtschaftlichen Betriebsweise - Vom Ursprung bis heute, mit Interviews, antiken Dokumenten, Wanderkarten und vielen Fotos - Lebens- und Arbeitsweise in der Wanderschäferei sowie ihre kulturelle und wirtschaftliche Bedeutung Erfahren Sie alles über die Entstehung der Wanderweidewirtschaft oder Transhumanz und ihre kulturelle Bedeutung von den Anfängen bis heute. Wanderschäfer verschiedener Generationen erzählen über ihre besondere, nicht immer leichte Lebens- und Arbeitsweise.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Erfolgreiche Unternehmensführung in der Landwir...
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein erfahrener Unternehmensberater zeigt hier auf, wie man die Erfolgsfaktoren in der Führung eines Unternehmens findet. Im Mittelpunkt stehen ganzheitliche Vorgehensweisen zur Analyse, Strategieentwicklung und Maßnahmenplanung zur systematischen Unternehmensführung. Dabei spielen die Stärken-Schwächen-Analyse, strategische Grundüberlegungen und Werkzeuge des Projektmanagements eine tragende Rolle. Auch Sie werden ihren Betrieb in Zukunft erfolgreich führen können!

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Der Weg zum landwirtschaftlichen Erfolgsbetrieb
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Bringen Sie ihren Betrieb an die Spitze! - Was zeichnet einen Top-Betrieb aus? - Was zeichnet einen Top-Betriebsleiter aus? - Wie stellt man die Weichen für optimale Ergebnisse? Der erfahrene Unternehmensberater Prof. Dr. Rainer Langosch zeigt Ihnen, wie Sie Ihren Betrieb ganz nach vorne bringen können. Denn dafür gibt es klare Strategien, die man gezielt anwenden kann. Aufbauend auf dem bereits erschienen Band Erfolgreiche Unternehmensführung in der Landwirtschaft setzt der Autor hier noch einen drauf. Und Sie können davon profitieren.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Kolchose war gestern - Agrar-Wirtschaft in Russ...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach großen Krisen hat sich die Landwirtschaft neu aufgestellt. Spektakulär ist der Wandel von Kolchosen zu modernen Farmen. Das Riesenreich verfügt über unvorstellbare 10 % der weltweiten Ackerfläche. Russische Landmaschinenhersteller stellen heute 17 % des Weltbedarfs her. In Deutschland erstaunen die modernen Produktionsstandorte selbst in den USA und Kanada. In Russland spricht man vom Agrar-Industrie-Komplex der gerade erst erwacht. Sein Potenzial ist gewaltig und die Landwirtschaft auf dem Weg zu neuer Blüte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
FOOD CRASH
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bio als wirksamer Rettungsanker der Welt-Ernährung: das provozierende Sachbuch über Ökologie, Gentechnik, Hunger und eine Revolution in der Landwirtschaft. ´´Bio? Als Luxus für Reiche ist das ja ganz nett. Aber jetzt wird´s ernst. Fast sieben Milliarden Menschen müssen ernährt werden, und es werden ständig mehr. Jetzt muss industriell produziert werden: mit Pestiziden, Kunstdünger, Gentechnik!´´ Diese These klingt nach gesundem Menschenverstand. Aber ist sie wirklich zutreffend? Oder gehen wir damit der Agrarindustrie auf den Leim, für die der Hunger in der Welt die Grundlage für ein florierendes Geschäft mit Pestiziden, Düngemitteln und Gentechnik-Saatgut ist? In seinem Buch FOOD Crash macht der international angesehene Fachmann für ökologischen Landbau Felix zu Löwenstein verständlich, dass eine industrielle Landwirtschaft, die auf der Übernutzung von natürlichen Ressourcen aufbaut, kein Weg zur Lösung, sondern eine Sackgasse ist. Und dass nicht die mangelnde Produktionssteigerung, sondern der verschwenderische Umgang mit Lebensmitteln, die Zerstörung unserer natürlichen Lebensgrundlagen sowie mangelnde Gerechtigkeit zum Zusammenbruch des globalen Ernährungs-Systems und zu wiederkehrenden Hunger-Krisen führen. Löwenstein fordert mehr ökologischem Landbau und Bio-Produktion von Nahrungsmitteln. An spannend und lebendig erzählten Beispielen zeigt er, wie es im Einklang mit der Natur - und damit nachhaltig - gelingen kann, die Ernährungs-Grundlage der Menschheit zu sichern und den Hunger zu bekämpfen. Und er beschreibt, was Verbraucher und Politik tun müssen, um die Ressourcen zu schonen, die Gesetze der Ökologie zu beachten und unsere Ernährung mit hochwertigen Bio-Nahrungsmitteln zu fördern.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht