Ihr Virtualfarming Shop

Zwischen Bullerbü und Tierfabrik
€ 20.00 *
ggf. zzgl. Versand

´´Ich glaube, es ist Zeit für einen ´dritten Weg´ zwischen Hardcore-Landwirtschaft und Bullerbü-Idylle.´´ (Andreas Möller) Nirgendwo prallen urbanes Lebensgefühl und ländliche Wirklichkeit so hart aufeinander wie beim Thema Landwirtschaft. Während Stadtmenschen das Ursprüngliche suchen und erschrocken auf Bilder der ´´Agrarindustrie´´ reagieren, erfahren sich Bauern als Getriebene von Verbrauchern und Weltmarkt. Die Folge ist eine zunehmende Entfremdung zwischen Stadt und Land, die weit über die Landwirtschaft hinausgeht. Dieses Buch überbrückt den kommunikativen Graben zwischen Kritikern und Kritisierten. Einem breiten Publikum erklärt es, wie Landwirte heute arbeiten, welchen Zwängen sie unterliegen und auf welche Zukunft sie zusteuern. Aber auch, wo sie Wünsche und Ängste der Bevölkerung ernster nehmen müssen als bisher. Ein Plädoyer für einen neuen Gesellschaftsvertrag mit dem Land und der Landwirtschaft jenseits von ´´konventionell´´ und ´´bio´´. Landwirtschaft zwischen Landlust-Romantik und Massenproduktion Für einen besseren Dialog - Analysen eines Kommunikationsexperten Endlich ein nüchterner Blick auf Wirklichkeit und Zukunft im Stall und auf dem Acker Für einen neuen Gesellschaftsvertrag zwischen Bauern und Konsumenten

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Traditionelles Arbeiten mit Pferden
€ 29.90 *
ggf. zzgl. Versand

Heu statt Diesel! - Der Bauer und sein Arbeitspferd - Geschichte und Tradition - Im Detail: Geräte und Anspannung - Wichtig: Die Ausbildung des Zugpferdes - Aktuell: Die Möglichkeiten des Pferdeeinsatzes Zunehmend wird klar, dass wir für eine schonende und nachhaltige Landwirtschaft auf Pferde in Zukunft immer weniger verzichten können. Mit einem Rückblick auf die traditionelle Arbeit mit Pferden der vergangenen Jahrhunderte führt Sie der Autor detailliert in die verschiedenen Arbeiten, Vorgehensweisen und Geräte ein, die mit dem Pferd erledigt werden können.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Kolchose war gestern - Agrar-Wirtschaft in Russ...
€ 16.99 *
ggf. zzgl. Versand

Nach großen Krisen hat sich die Landwirtschaft neu aufgestellt. Spektakulär ist der Wandel von Kolchosen zu modernen Farmen. Das Riesenreich verfügt über unvorstellbare 10 % der weltweiten Ackerfläche. Russische Landmaschinenhersteller stellen heute 17 % des Weltbedarfs her. In Deutschland erstaunen die modernen Produktionsstandorte selbst in den USA und Kanada. In Russland spricht man vom Agrar-Industrie-Komplex der gerade erst erwacht. Sein Potenzial ist gewaltig und die Landwirtschaft auf dem Weg zu neuer Blüte.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Artenreiches Grünland - bewerten und fördern
€ 39.90 *
ggf. zzgl. Versand

Baden-Württemberg und die Schweiz gehören zu den ersten Ländern Europas, in welchen der Artenreichtum des Grünlandes Grundlage für einen Teil der landwirtschaftlichen Förderung ist. Viele Experten haben zur Verwirklichung des neuen, ergebnisorientierten Modells im Agrarumweltprogramm MEKA und in der Ökoqualitätsverordnung ÖQV beigetragen. Der Erfolg gibt ihnen recht. Sowohl in Baden-Württemberg als auch in der Schweiz stossen die Programme auf breite Resonanz bei den Landwirten. Um dem grossen Interesse im In- und Ausland zu entsprechen, sind im vorliegenden Buch die ersten Erfahrungen breitgefächert und praxisnah zusammengetragen und damit für die weitere Unterstützung und Entwicklung der multifunktionalen Landwirtschaft verfügbar. Behandelt werden die Extensivgrünlandtypen beider Länder, Fragen der Düngung, des Futterwertes und des Schnittzeitpunktes, aber auch der administrativen Umsetzung, die Sichtweise von Landwirten und von verschiedenen Verbänden sowie die grösseren Zusammenhänge der Ökonomie und Ökologie.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Kompensationsmaßnahmen in der Landwirtschaft na...
€ 36.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das Bundesnaturschutzgesetz enthält in 15 Absatz 3 die Prüfvorschrift, die zur Reduzierung der Inanspruchnahme landwirtschaftlich genutzter Fläche für Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen führen soll. Als zu prüfende Maßnahmentypen wurden die Entsiegelung, die Wiedervernetzung von Lebensräumen sowie Bewirtschaftungs- und Pflegemaßnahmen eingeführt. Diese Maßnahmentypen haben der dauerhaften Aufwertung des Naturhaushaltes und der Landschaftspflege im Sinne des zu erbringenden Kompensationsziels zu dienen. Der vorliegende Band ist das Ergebnis des Forschungs- und Entwicklungsvorhabens ´´Einsatzmöglichkeiten und Grenzen von Kompensationsmaßnahmen zur Umsetzung von Konzepten des Naturschutzes und der Landschaftsentwicklung´´. In diesem Band werden der Rahmen, die Möglichkeiten und die Grenzen des Maßnahmentyps ´´Bewirtschaftungs- und Pflegemaßnahmen zur Kompensation´´ präzisiert. Die Auswertung der Quellen gibt im fachlichen Teil einen Überblick über den Stand des Wissens im Hinblick auf die gleichartige oder gleichwertige Wiederherstellung von Funktionen des Naturhaushaltes in der Agrarlandschaft. Der vorliegende Band zeigt Grenzen, aber auch die Möglichkeiten von Bewirtschaftungs- oder Pflegemaßnahmen zur Kompensation auf. Dieser Maßnahmentyp kann den Anwendungsrahmen von Kompensationsmaßnahmen erweitern und stellt alle Beteiligten vor neue Herausforderungen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Handbuch der Landwirtschaft
€ 29.80 *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Band stellt zwei Ausgaben dieses berühmten, weitverbreiteten und in mehr als dreißig Auflagen erschienenen Werkes nebeneinander: die von 1898 und die von 1958. Faszinierend die Fülle der Kulturpflanzen und Tierrassen, deren Eigenarten, Ansprüche und Besonderheiten vorgestellt werden. Und ebenso faszinierend: das konsequente Denken und Handeln in physischen Kreisläufen, in denen nichts verderben durfte (oder gar entsorgt werden mußte), sondern alles wieder neuer Fruchtbarkeit diente. Ein Denken, das alle Wenden der Agrarlehre überlebte, mit dem Einbruch der industriellen Logik in die Landwirtschaft (in den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts) außer Kraft gesetzt schien und im ökologischen Landbau wieder zu Ehren kommt. Die beiden durch 60 Jahre getrennten Ausgaben bilden gerade in ihrer Gegenüberstellung - und damit in der Möglichkeit des Vergleichens - eine Fundgrube für alle, die an Landschaft, Landwirtschaft, Lebensmitteln oder auch der besonderen Welt der Landtechnik interessiert sind, und liefern eine Fülle praktischer Hinweise und tiefer Einsichten.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Enten und Gänse
€ 34.90 *
ggf. zzgl. Versand

Enten und Gänse eine alternative Einkommensquelle. Zucht und Mast von Enten und Gänsen können eine alternative Einkommensquelle im landwirtschaftlichen Betrieb sein. Dieses Buch informiert den interessierten Leser über alle Aspekte der Biologie, Haltung und Fütterung, Zucht und Gesunderhaltung der wirtschaftlich interessantesten Enten- und Gänsearten oder -rassen. Ausführlich eingegangen wird auch auf die Verwertung der entstehenden Produkte wie Fleisch, Eier oder Federn und Daunen sowie auf die Wirtschaftlichkeit dieses interessanten Produktionszweiges.- eine aktuelle Alternative.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Chancen der Landwirtschaft in den Alpenländern
€ 36.00 *
ggf. zzgl. Versand

Für die sogenannten ´´Grasländer´´ Schweiz und Österreich stellt sich die Frage, welche Lösungen für die Milch- und Rindfleischproduktion zu einer ökologisch nachhaltigen Landnutzung beitragen können. Vor diesem Hintergrund unterziehen die Autoren die Landwirtschaft in diesen beiden Alpenländern einer umfassenden Bestandsaufnahme hinsichtlich ihrer agrarpolitischen Entwicklung und deren Folgen für die Umwelt. Dabei stellen sie den Faktor Stickstoff in das Zentrum der Analyse, die in einer Zusammenarbeit zwischen FiBL Österreich, Umweltbundesamt GmbH Wien, FiBL Schweiz, und Schwank Earthpartner erfolgte. Die Autoren entwickeln aus verschiedenen Perspektiven Ansätze und Leitlinien, die zentral sind, um mittelfristig eine ökologisch nachhaltige Landwirtschaft zu erreichen. Eine wichtige regionale wie auch globale Leitfrage ist dabei, wie sich eine sichere Ernährung der Bevölkerung erreichen lässt, ohne die Tragfähigkeit des Ökosystems zu gefährden. Mit der ´´Regenerativen Milch- und Rindfleischproduktion´´ stellen die Autoren einen neuen und innovativen Lösungsweg für eine ökologisch nachhaltige Landwirtschaft im Alpenraum vor, der sich von der momentanen Hochleistungsstrategie unterscheidet. Doch zeigt dieser Lösungsweg auch positive Effekte auf die Umwelt in der Schweiz und in Österreich? Und inwieweit verändert er die Produktion von Lebensmitteln? Diese Fragen werden anhand verschiedener Modellberechnungen beantwortet, deren Machbarkeit mittels Praxisbeiträgen veranschaulicht wird.

Anbieter: buecher.de
Stand: Nov 16, 2018
Zum Angebot
Über das Geistige in der Möhre
€ 12.00 *
ggf. zzgl. Versand

Warum vergraben Demeter-Bauern Kuhhörner? Was sind eigentlich biodynamische Präparate? Und wieso erfand ausgerechnet der Philosoph Rudolf Steiner diese älteste Form des Bio-Anbaus in Europa? Was Sie schon immer über die biodynamische Wirtschaftsweise wissen wollten, aber sich bisher nicht zu fragen trauten - dieses Buch erklärt es unkompliziert, anschaulich und in alltagstauglicher Sprache, von kosmischen Kräften bis zu Qualitätsfragen, vom Hoforganismus bis zur solidarischen Landwirtschaft.

Anbieter: buecher.de
Stand: Nov 19, 2018
Zum Angebot
Die Landwirtschaft der DDR
€ 9.99 *
ggf. zzgl. Versand

Auch die DDR-Landwirtschaft musste dem Rückwandel zu kapitalistischen Verhältnissen Tribut zollen. Das betraf jedoch in erster Linie die Tierproduktion. Unter großem Aderlass an Personal besaß die Feldwirtschaft dagegen Strukturen, die wie geschaffen waren für eine industrialisierte Landwirtschaft, übrigens im Gegensatz zu vielen West-Familienbetrieben. Retten also die Agrargenossenschaften das wirtschaftliche Erbe der DDR? Ist unter diesen Bedingungen auch eine ökologische Landwirtschaft möglich? Tanja Busse ist monatelang über Land gefahren, hat mit ehemaligen LPG-Vorsitzenden und Grafen gesprochen, westdeutsche Pächter und ostdeutsche Privatbauern befragt. Sie alle kommen mit ihrer Sicht auf die Dinge zu Wort. Dazu gibt die Autorin einen Überblick über die politischen und rechtlichen Entscheidungen der letzten Jahre.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Ratgeber für den praktischen Landwirt
€ 29.80 *
ggf. zzgl. Versand

Haases Ratgeber für den praktischen Land wirt´´ aus den 50er Jahren. Die letzte große Zusammenfassung der Verfahren und Techniken der vorindustriellen Landwirtschaft. Ein Muß´´ und eine Fundgrube für Öko-Bauern, Gärtner und Selbstversorger. Hans Haases Ratgeber´´ war bis in die frühen 60er Jahre das wichtigste, fast in jedem bäuerlichen Haushalt präsente Lehrbuch der Landwirtschaft. Es war von einem Praktiker verfaßt (und nicht von agrarischen Akademikern): Ein halbes Jahrhundert hatte Haase als Lehrling, Betriebsleiter, Verwalter und selbständiger Bauer Erfahrungen in den unterschiedlichsten Betrieben und auf den unterschiedlichsten Böden gesammelt und sein wachsendes Wissen - begünstigt durch eine seltene praktisch-literarische Doppelbegabung - stets schreibend verwertet und zur Verfügung gestellt. Was er lehrt, ist die Landwirtschaft vor ihrer industriellen Wende, eine Landwirtschaft, die mit weitaus höherem Arbeitseinsatz, viel mehr Menschen, aber unendlich geringerem Fremdenergieaufwand eine schon damals weitgehend verstädterte Bevölkerung ernähren konnte und in allen politischen und wirtschaftlichen Krisen funktionstüchtig blieb. Es war eine Landwirtschaft, die sich noch der Notwendigkeit! bewußt war, ihr ureigenstes Produktionsmittel, den Boden, fruchtbar und lebendig zu halten, was sich in der ständigen Sorge um die Bodengare´´ und die tausendunddrei Mittel zu ihrer Erhaltung ausdrückte. Das alles hat sich seit den 60er Jahren völlig gedreht: Der bäuerliche Betrieb als Energiekreislauf ist aufgebrochen und saugt weit mehr Fremdenergie ein als er liefert, der Boden ist nur noch ein Substrat zur Aufnahme von (wiederum: energieaufwendig produzierten) Mineralsalzen, und der ganze Mechanismus ist so störungs- anfällig, daß er im Falle einer Stockung der globalen Energie- und Rohstoffflüsse sofort und völlig zum Stillstand käme. Deshalb bringen wir dieses Buch neu: ab ein kompaktes Archiv für eine andere, krisenfeste Lebensmittelproduktion, auf das zurückgegriffen werden kann, wenn die Ausnahmesituation eines ständigen Energieüberflusses beendet sein wird. Und als ein solches Archiv ist dieses Buch ein Glücksfall - so umfassend wie die integrierte (noch nicht spezialisierte) bäuerliche Landwirtschaft eben mal war: von Acker- und Pflanzen- bau bis zur Großtier- und Kleintierzucht und -haltung und deren produktivem Zusammenspiel in der Kompost Wirtschaft und Bodenpflege, und dabei erfahrungssatt in jeder Zeile und mit einer Antwort auf fast jede Frage, die bei der täglichen Arbeit auftauchen kann. Ein Erfahrungsschatz´´ im Wortsinne.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Klimawandel und Extremwetterereignisse: ein Pro...
€ 19.90 *
ggf. zzgl. Versand

Neben der Analyse der langfristigen Entwicklung des deutschen Agrarsektors im internationalen Vergleich unter verschiedenen Rahmenbedingungen, werden die Auswirkungen des Klimawandels auf die pflanzliche und tierische Erzeugung diskutiert sowie notwendige und mögliche Anpassungen dargestellt. Darüber hinaus ist das Management von Wetterrisiken im Klimawandel ein wichtiger Faktor für Landwirte, Rückversicherer und Politik. Die Analyse, wie sich die Wetterrisiken im Klimawandel ändern werden und die richtigen Anpassungsstrategien sind wichtige Forschungsfragen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht